Herbede genießen - Kulinarische verFührung am 02.06.2017

Anzeige
Erlebnisführer Uwe Kühn
Witten: Gasthaus "Am Pütt" |

Noch Plätze frei hat Erlebnisführer Uwe Kühn bei seiner ersten „kulinarischen verFührung“ in Herbede am Freitag, den 02.06.2017.

Bei dieser Tour begibt man sich auf eine interessante geschichtliche Zeitreise durch Wittens ältesten und größten Stadtteil und entdeckt Herbede neu. Beim kulinarischen Höhepunkt wird man dann mit einer deftigen Kutschermahlzeit verwöhnt.

Von der historischen Brennerei Sonnenschein führt die Tour zu einem der ältesten Herrenhäuser im mittleren Ruhrtal. Durch das Gerberviertel geht es in Herbedes Innenstadt, an alten Fachwerkhäusern und Höfen vorbei bis in den ehemaligen historischen Ortskern.

Erlebnisführer Uwe Kühn vermittelt unterwegs Interessantes und vielleicht auch Neues aus über 1150 Jahren Geschichte. Dass man Heimat auch mit einer großen Portion Spaß entdecken kann, kann man mit ihm erleben.

Wozu eine Seilbahn nach Querenburg errichtet wurde, welches der Grund dafür war, das eine Straßenbahn in die Ruhr stürzte und warum es hier ein „Weißes Haus“ gibt erfahren Sie auf der Tour. Aber auch was Herbede mit Dönermessern zu tun hat und welchen Schabernack der Zwergenkönig Goldemar hier getrieben hat, wird für anschließend kein Geheimnis mehr sein.

Genießen kann man dann in einem der wohl ältesten Gasthäuser dieser Region "Am Pütt" eine deftige regionale Mahlzeit, um anschließend diese Erlebnis-Tour mit dem historischen Steigerlied ausklingen zu lassen.
Abenteuer Heimat - Echtes Erlebnis!

Start ist um 17 Uhr. Buchung auf: www.outdoor-ruhr.com/Herbede
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.