Konzert: Rock Special am Sa., 16.09. im Famous/ Witten

Anzeige
Basement Pool, Foto mit freundlicher Genehmigung von Basement Pool
 
Helldecker, Foto: 1AcoolART
Das Famous und der Metal For Mercy e.V. laden zum "Witten Rock Special"

Am Samstag, den 16.09.2017, präsentiert das Famous in Zusammenarbeit mit dem
Metal For Mercy e. V. das beliebte „Witten Rock Special“.
Zu sehen sind die Bands: Basement Pool, Motozombie, Splaindor, Cris und Helldecker

Eröffnet wird das Konzert von der Band „Basement Pool“ die im Alternative Rock zu Hause ist.
Die Ursprünge der Band gehen zurück auf ein Bandprojekt, das Sänger und Rhythmusgitarrist Jan und Schlagzeuger Hendrik im Sommer 2014 starteten, zu welchem einige Zeit später Leadgitarrist Marvin und Bassistin Zarah hinzukamen. Das Zusammenspiel der vier Mitglieder in eigenen wie gecoverten Songs ist geprägt von Einflüssen aus Alternative, Classic Rock und Heavy Metal, und besticht mit geradlinigen Gitarrenriffs, groovigen Drums und einprägsamen Gesangslinien. Kombiniert man diesen Sound mit einer lockeren und oftmals spontan inszenierten Bühnenshow, dann kommt bei einem Konzert der Band garantiert gute Stimmung auf – im Publikum wie auf der Bühne.

Angeknüpft wird mit „Motozombie“.
Die fünf Wittener Herren stehen für groovigen Alternative Rock mit Stilelementen aus dem Blues, Grunge, Metal und Crossover. Die kompakten Songs bestechen durch klare Arrangements und eingängige Gesangslinien. Einflüsse von Gruppen wie Kyuss, Audioslave oder Red Hot Chili Peppers sind darin wiederzuerkennen. Dennoch wird durch eine bestechend schöne Stimme mit hohem Wiedererkennungswert und geschickt arrangierte Songs ein ganz eigener Stil performed, der gerade live an Gefühl und Intensität nicht mangeln lässt.

Zurück zu den guten alten Zeiten. Unter diesem Motto steht die dritte Band an dem Abend „Splaindor“ Stilistisch orientieren sie sich an allem was Spaß macht...Hauptsache es knallt! 
Im Vordergrund stehen einschlägige Gitarrenriffs und epische Refrains mit absoluter Mitsinggarantie. Die Band in eine Schublade zu stecken fällt schwer, aber genau da möchte die Combo auch nicht rein!
Wer ordentlich feiern kann und Lust auf stimmgewaltigen Rock /Metal hat, der sollte auf jeden Fall den Auftritt der Band im Famous nicht verpassen.

Nahtlos geht es weiter mit „CRIS“.
Der Metal-Stil der Band ist seit Jahren Geschichte. Heute widmen sich die 4 Jungs dem radiotauglichen Rock, mal laut, mal leise, zeitlos, niemals langweilig und selten modern mit den spürbaren Roots in den 70ern und 80ern, überzeugend durch Handwerk sowie mit dem richtigen Gefühl für packende Hooks. Egal ob tragende Ballade oder straighter Rock - das Programm ist professionell arrangiert. Jeder Refrain ist ein Ohrwurm und die Songs selbst unverwechselbar. Neben den eigenen Songs hat sich die Combo ein mehrstündiges Cover-Programm erarbeitet, welches aus bekannten Klassikern besteht sowie aus persönlichen Lieblingssongs, bei denen das Publikum manchmal auch nicht wissen mag: ist es CRIS oder ist es nicht CRIS? Der Band ist es egal, Hauptsache es rockt!

Als letzte Band an dem Abend treten „Helldecker“ Ihre Show an.
Die vier Jungs aus dem Ruhrpott vereinen Oldschool-Rock‘n‘Roll mit einer gehörigen Portion Punk und einer Prise Sleaze-Metal zu – man könnte sagen – einem handgemachten „Oldschool-Sleaze-Punk-Rock‘n‘Roll“ irgendwo zwischen Alice Cooper, Johnny Cash und den Ramones. Musikalisch hat sich die Band in den letzten 2 Jahren stark weiter entwickelt. Und wer Helldecker vor 10 Jahren schon kannte, der sollte heute unbedingt mal reinhören- es hat sich viel getan.

Wer dabei sein möchte, hat am 16.09.2017 die Gelegenheit für 5,00 € Eintritt im Famous, Annenstr. 120 in 58453 Witten. Einlass ist um 18:30 Uhr, begonnen wird um 19:00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.