Lesung: Paul Abraham – Der tragische König der Operette

Wann? 05.11.2015 19:00 Uhr

Wo? Haus Witten, Ruhrstraße 86, 58452 Witten DE
Anzeige
Der Wittener Autor Klaus Waller liest aus seiner Biografie über Paul Abraham.
Witten: Haus Witten |

„Paul Abraham – Der tragische König der Operette“ lautet der Titel einer Lesung mit Musik am Donnerstag, 5. November, ab 19 Uhr in Haus Witten; Ruhrstraße 86.

Die Begegnung mit einer schillernden Persönlichkeit, in Worten und Musik ist eine Kooperationsveranstaltung von Bibliothek und Musikschule. „Es ist ein Abend über das bewegende Schicksal des deutsch-ungarischen Operettenkomponisten Paul Abraham, der Ende der 1920er-Jahre kometenhaft zum erfolgreichsten Komponisten seiner Zeit aufstieg“, erklärt Bibliotheks-Leiterin Christine Wolf.
Der Wittener Autor Klaus Waller schildert in seiner Lesung eine durch und durch schillernde Persönlichkeit: Abrahams Leben von den Anfängen in der ungarischen Provinz bis zum dramatischen Exil in Ungarn, Frankreich, Kuba und den USA, wo er schließlich nahe New York im Irrenhaus landete.
Als „Operettenkönig“ wurde Abraham zu Beginn der dreißiger Jahre mit „Die Blume von Hawaii“ und Viktoria und ihr Husar“ gefeiert und seine Lieder für Bühne und Film tönten als Gassenhauer durch die Straßen Berlins. Die Herrschaft der Nationalsozialisten setzte seiner Karriere ein jähes Ende. Seine Stücke haben aber überlebt und feiern derzeit in musikalisch restaurierter Form auf vielen Bühnen Triumphe.
Louis Lambrecht und Darius Loeber von der Musikschule Witten spielen Melodien von Paul Abraham auf dem Klavier. „Sie werden sich wundern, wie viele dieser Stücke Sie kennen“, sagt Christine Wolf.
Über den Wittener Autor Klaus Waller: Nach einer Biographie über Gerhard Schröder (zusammen mit Volker Herres) ist das Buch über Paul Abraham die zweite biographische Buchveröffentlichung des Wittener Autors Klaus Waller (69). Er betreibt eine Webseite über den Komponisten und gibt den Newsletter „Paul-Abraham-News“ heraus. Seine Biographie bildete die Grundlage für das Bühnenstück „Abraham“, das zurzeit in Hamburg mit Jörg Schüttauf in der Titelrolle aufgeführt wird.

Die Biographie über Paul Abraham erschien 2014 und ist in der Bibliothek Witten ausleihbar. Das Salzburger Operettentheater gastiert mit seiner Operette „Ball im Savoy“ am 17. Januar 2016 im Saalbau Witten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.