Vatertag oder SHOW-TIME am "SONNENSCHEIN" - Nonstop-Schlager-Festival begeisterte Fangemeinde

Anzeige
Am Vatertag gab's in Witten-Sonnenschein Open Air live mächtig was auf die Ohren. Aber kein Freibier ...
Begeisterte Wittener Musikfans
bejubeln Schlagerstars und -sternchen

Matthias Lutz' Ultra-Sound-Marathon
endete erst spät abends

Beim erneuten Schlager- und Familien-Festival am Vatertag machte der Wittener Ortsteil "Sonnenschein" seinem Namen mal wieder alle Ehre. Während die Sonne ihr strahlendstes Antlitz zeigte, die Temperaturen sommerlich warm waren, gab's zusätzlich auch noch mächtig was auf die Ohren. Und das "non stop" - und bei freiem Eintritt.

Vatertag heißt für den Wittener Ortsteil "Sonnenschein" nicht nur trinken, bis der Arzt kommt, sondern deutsche Top-Hits hören bis zum Geht-nicht-Mehr. Erneut hatte das "Matthias Lutz Showservice-Team" keine Mühen gescheut, alle Show-Register für das Open-Air-Festival gezogen und ein Programm vom Allerfeinsten auf die Beine gestellt. Natürlich mit frisch gezapftem Gerstensaft und leckerer Bratwurst.

Professionell moderiert von Uwe Hübner gaben sich 30 deutsche Schlagerstars und -sternchen - angefangen von Gaby Baginsky, Bella Vista, Die Fetenkracher, Frl. Menke, Olaf Henning, Michael Kern, Holger Kraus, Ric Moreno bis hin zu Dennis Schick - übergangslos das Mikrofon in die Hand. Und die boten dem zahlreichen wie begeistert mitgehenden Publikum von 11 Uhr morgens bis abends spät einen Ultra-Sound-Marathon, bei dem es nur ein Ziel gab: "Nicht schlappmachen!" Und: "Durchhalten bis zum letzten Ton!"

Wieder einmal wurde der Vatertag Am Sonnenschein zum Familientag umfunktioniert. Und ein Ohrwurm folgte dem anderen. Sowohl Klein-Fritzchen und Klein-Erna als auch Opa Wolfgang sowie Oma Ingrid gaben sich ganz dem Schlagerrausch hin und klatschten, sangen, tanzten. Fazit einer begeisterten älteren Dame, die eigens aus Bochum-Querenburg anreiste: "Am Sonnenschein war es mal wieder richtig geil." Und: "Im nächsten Jahr kommen wir wieder - ist doch klar!"
0
1 Kommentar
1.542
Bianca Gerland aus Witten | 12.05.2013 | 15:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.