Weihnachts-Chorprojekt mit dem Gospelchor „SingHalleluja!“

Anzeige
Witten: Kultur und Veranstaltungszentrum Krone | Unter dem Motto „Sing Halleluja forever“ lädt der Gospelchor „SingHalleluja!“ zu einem Weihnachts-Chorprojekt ein.
Unter der Leitung der Chorleiterin Antje Drechsler sollen u. a. die beiden wohl berühmtesten Hallelujas der Musikgeschichte einstudiert werden: das große klassische „Halleluja“ aus dem „Messias“ von Barock-Komponist G.F. Händel (in eigener Bearbeitung) und das zeitgenössische Halleluja aus dem Musical „Shrek“ von L. Cohen, berühmt geworden besonders durch eine Version eines singenden Priesters zu einer Hochzeit (zu sehen auf YouTube) in einer eigenen Textversion.
Außerdem stehen weitere weihnachtliche Lieder aus den Bereichen Gospel und Klassik auf dem Programm: „Joy to the world“ soll ebenso einstudiert werden, wie der Gospelklassiker „Shine your light“ und das „Immanuel“ der Wittener Musikerin Miriam Schäfer.
Zu hören sein werden die eingeübten Stücke beim Adventskonzert „Open, open the door …“ am Samstag, den 13. Dezember 2014 um 16.00 Uhr in der Ev. Kirche Witten-Heven, Steinhügel 38, 58455 Witten. Geprobt wird immer montags ab 19.30 Uhr im Ev. Kultur –und Veranstaltungszentrum Krone, Oberkrone 26 in Witten-Heven (nähe Crengeldanz), außerdem
an drei Sonderproben (14.,15. und 22. November)
Der Einstieg in’s Projekt ist ab sofort möglich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt für das gesamte Projekt incl. aller Proben 35,00 Euro.
Anmeldungen unter 0234-235177 oder info@singhalleluja.de

Weitere Infos auf unserer Webseite: www.gospelchor-singhalleluja.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.