Zeche Nachtigall: Vorführung der historischen Dampffördermaschine

Wann? 21.12.2014 14:30 Uhr

Wo? Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35, 58452 Witten DE
Anzeige
Die Fördermaschine wird vorgeführt, heutzutage allerdings nicht mehr mit Dampf. (Foto: LWL-Hudemann)
Witten: Zeche Nachtigall | Der Bergbau im 19. Jahrhundert brauchte leistungsstarke Maschinen für den Vorstoß in die Tiefe. Um die Kohle aus dem über 400 Meter tiefen Schacht „Hercules“ nach oben zu befördern, wurde 1869 an der Zeche Nachtigall eine neue dampfbetriebene Fördermaschine in Betrieb genommen. Das Maschinenhaus musste extra dafür gebaut werden. Noch heute ist hier eine Fördermaschine zu finden. Am Sonntag, 21.  Dezember, wird die aus dem Jahre 1887 stammenden Fördermaschine um 14.30  Uhr im Industriemuseum an der Nachtigallstraße 35, den Besuchern vorgeführt. Für die Schauvorführung setzt das Museum die Maschine allerdings heute nicht mehr mit Dampf, sondern mittels eines Elektromotors in Bewegung.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.