Zum Geburtstag kommt Tom Holliston aus Kanada

Anzeige
Witten: The Curly Cow |

VEGANE MUSIKKNEIPE FEIERT EINJÄHRIGES BESTEHEN


"Da müsst ihr schon Curly selber fragen", entgegnen uns Andy und Max, die beiden Macher der veganen Musikkneipe "The Curly Cow" am Marienhospital unisono. "Wir sind hier nur für die Verköstigung zuständig."
"Wie? Curly fragen?" Wir sind tatsächlich ein wenig verdutzt, denn Curly ist nach unserem Kenntnissstand lediglich Namensgeberin der Lokalität und zudem eine Kuh mit Locken. Doch wir sind schnell überzeugt: Curly ist imaginäre und tatsächliche Chefin in einem hierarchiefreien Betrieb. Oder Chef, da wollen sich Andy und Max nicht festlegen und auch Curly schaut uns bei der Frage nur verdutzt an. Doch das Eis bricht schnell.

"Unsere Bilanz fällt durch und durch postiv aus.Wir können es selber kaum glauben, dass wir in diesem Monat bereits Einjähriges feiern." Curly lächelt freundlich und zufrieden mit einer Gänseblume im Mundwinkel und hat auch allen Grund dazu. Denn im Geburtstagsmonat hat sich allerhand musikalische Prominenz angekündigt. Fast jedes Wochenende findet bei Curly eine Veranstaltung statt. Meistens kommen Singer/Songwriter aus England, die bei freiem Eintritt die heimelige Wohnzimmeratmosphäre rasch in eine englische Pub-Atmosphäre verwandeln. Um ihre Anreisekosten zu decken, stellen die Musikerinnen und Musiker im Regelfall eine Spendendose bereit. "Jeder gibt was er kann, möchte oder was es einem wert ist", ergänzt Curly.

VEGANSES FAST FOOD, ENGLISCHE SINGER/SONGWRITER UND "DEZENTER" PUNKROCK

"Ja, da haben wir uns tatsächlich schnell einen Namen gemacht, wenn es um Auftritte von britischen Singern/Songwritern geht. Sowohl auf der Insel, als auch in Nordrhein-Westfalen selber. Wir hatten das große Glück, dass die ersten Musikerinnen, die aus London zu uns kamen, so begeistert waren, dass sie unseren Laden direkt weiter empfohlen haben. Und da ich auch selber schon sehr lange in Sachen Musik unterwegs bin, profitier ich natürlich auch von den einen oder anderen Kontakten und Freundschaften, die sich im Laufe der Jahre zu ergeben haben." Doch das ist  längst nicht alles. Höchst ungewöhnliche Karaoke-Abende finden genau so Anklang wie Lesungen und Vorträge. "Unser Programm ist genauso bunt gemischt wie unser Publikum", ergänzt Curly.

Kein Wunder, denn beim Thema "Essen" setzt "die lockige Kuh" auf klassisches Fast Food, Kuchen und Cupcakes. Nur halt alles ohne tierische Inhaltsstoffe. "Es kommen öfter mal Menschen, die sonst auch Fleisch essen, um einfach mal auszuprobieren, wie so eine vegane Variante schmeckt. Die sind dann häufig verblüfft, dass sie bei uns anstatt Grünzeug Frittiertes bekommen. Bisher sind tatsächlich alle Gäste zufrieden gewesen und manch Fleischesser war verblüfft, wie nah unsere Speisen am fleischlastigen Original sind. Aber klar, der Großteil unserer Gäste lebt natürlich vegetarisch oder vegan."

Auch wenn die Musik im Tagesbetrieb vom Band kommt, bedient die Mischung aus Kneipe, Bistro und Café vermeintlich eher eine Nische. Die Klänge, die dann aus den Boxen kommen, sind überwiegend dem Punkrock zuzuordnen. Doch das, so Curly, ist bisher nie auf Probleme gestoßen: "Wir spielen im Tagesbetrieb ja bewusst eher melodische Songs und vieles des klassischen englischen Punkrocks wie z.B. The Clash, ist mitnichten so krachig, wie manch einer denken mag. Hier hat sich bisher noch keiner über die Musik beschwert. Das findet auch alles von der Lautstärke her in einem recht dezenten Rahmen statt."

Auch bei den Veranstaltungen ist die Küche immer geöffnet. "Wir finden es super, wenn sich die Leute einfach mal darauf einlassen, beim Essen live beschallt zu werden." Ein Grund mehr, warum der Eintritt im Regelfall frei ist.

DARRELL BATH VON DEN UK SUBS (ENGLAND) UND TOM HOLLISTON VON NO MEANS NO (KANADA) FEIERN MIT

Eine Ausnahme bilden zwei Konzerte im Geburtstagsmonat März. Doch auch da gibt es nichts zu beanstanden. Darrell Bath, blues- und rocklastiger Singer/Songwriter aus Brighton, spielt am Freitag, den 16.03.18 und verlangt für seinen Aufritt gerade mal 4 Euro Eintritt. Bekannt ist Darrell unter anderem als ehemaliger Gitarrist der legendären englischen Punkbands "UK Subs" und "The Vibrators".

Und am tatsächlichen Geburtstag (Freitag, 23.03.18) setzt Curly noch einen drauf. "Wir freuen uns riesig, dass wir für diesen Tag Tom Holliston aus Kanada gewinnen konnten." Denn auch Tom ist in der Musikszene alles andere als ein Unbekannter: Er spielte viele Jahre bei den inzwischen aufgelösten "No Means No" und war Mitbegründer der "Hanson Brothers". Der Musiker aus Vancouver bringt mit Selina Martin aus Toronto eine weitere fantastische Musikerin mit. "Das ist natürlich auch für uns ein Highlight", schwärmt Curly. Der Eintritt ist mit 5 Euro auch hier absolut erschwinglich. "Die Eintrittsgelder werden direkt von den Künstlerinenn und Künstlern erhoben und kommen diesen genau wie die Spenden entsprechend komplett zu Gute." Für beide Konzerte hat Curly für die Musiker einen Vorverkauf im Laden eingerichtet, da die Plätze begrenzt sind.

So startet Curly voller Vorfreue ins zweite Lebensjahr. "Es gab schon Leute, die haben sich dafür bedankt, dass wir den Laden nicht in Hamburg, sondern in Witten eröffnet haben und konnten das kaum fassen. Auch wenn wir das übertrieben finden, freut uns sowas natürlich. Und klar ist es irgendwie witzig, wenn auf den Tourplänen mancher Musikerinnen und Musiker neben Hamburg, Berlin und London, Witten aufgeführt wird. Aber vor allem motiviert es, weitere musikalische Highlights für unsere großartigen Gäste nach Witten zu holen."

Die nächsten Termine: Fr.16.03.18, 19:30 Uhr: Darrell Bath (Brighton/UK) 4€; Sa.17.03.18, 18:00 Uhr: Videospieleturnier; Fr.23.03.18, 19:00 Uhr: Tom Holliston (Vancouver/CAN) + Selina Martin (Toronto/CAN) 5€; Mi.28.03.18, 19:30: Selina Martin (Northamptonshire/UK), Eintritt frei; Do.05.04.18, 19:30: Out Of System Transfer (New York City/Brooklyn,folk/punk acoustic-duo), Eintritt frei; Fr.06.04.18, 19:30 Uhr: Grundhass (Singer/Songwriter aus Berlin mit Dorfpunkattitüde), Eintritt frei; Do.19.04.18, 19:30 Uhr: Michel B. (Singer/Songwriter aus Essen), Eintritt frei.

Öffnungszeiten: Di/Mi/Do 15:30 - 21:00; Fr 15:30 - 22:00; Sa/So 15:30 - 21:00. Bei Veranstaltungen auch mal etwas länger. Die Konzerte enden spätestens um 22 Uhr.

Anschrift: Hauptstr. 80, 58452 Witten (direkt an der Haltestelle Marienhospital).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.