Auffahrunfall in Bommern - Zwei Leichtverletzte

Anzeige
Bommern. Bei einem Verkehrsunfall am zurückliegenden Montag (3. April) in Witten wurden eine 38-jährige Autofahrerin sowie ihre 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die beiden aus Gevelsberg stammenden Frauen befuhren um 16.50 Uhr die Elberfelder Straße. Auf Höhe der Hausnummer 10 fuhr die 38-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw auf das verkehrsbedingt haltende Auto einer 39-jährigen Frau aus Witten auf. Beide Frauen des auffahrenden Autos wurden bei dem Unfall leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen.

Beide Fahrzeuge wiesen erhebliche Beschädigungen auf, das Auto der Unfallverursacherin war nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit. Die aufnehmenden Beamten schätzen den Sachschaden auf mindestens
6000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.