Autofahrer übersieht Rennradfahrerin - sie muss ins Krankenhaus

Anzeige
Am Donnerstagnachmittag, 10. März, erreignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine
Fahrradfahrerin (36) schwer verletzt worden ist. Gegen 16.50 Uhr bog ein Autofahrer (46) von der Turmstraße nach links auf die Bommerholzer Straße ab. Bei tief stehender Sonne übersah der Wittener die Bochumerin, die dort mit ihrem Rennrad in nordöstliche Richtung unterwegs war. Noch in der Einmündung kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Eine Rettungswagenbesatzung brachte die verletzte 36-Jährige, die einen Helm getragen hat, zur stationären Behandlung in ein Bochumer Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme kam es auf der Bommerholzer Straße bis 18.15 Uhr zu leichten Verkehrsbehinderungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.