Autofahrerin ins Krankenhaus

Anzeige
In 30er-Zone ins Schleudern gekommen

Annen. Am Monatag, 4. September, kam es auf der Straße "Wullener Feld" in zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Autofahrerin (24) schwer verletzte.
Gegen 11.25 Uhr war die Wittenerin dort in Richtung Pferdebachstraße unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor die 24-Jährige in der "Tempo-30-Zone" die Kontrolle über das Auto. Anschließend kam die junge Frau in Höhe der Hausnummer 5 ins Schleudern und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum.
Eine Rettungswagenbesatzung brachte die unter anderem am Kopf verletzte Autofahrerin in ein örtliches Krankenhaus, wo sie stationär verblieb.
Die Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, schätzten den Sachschaden auf rund 7.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.