Blaumann mit Nadelstreifen oder Die lustige Geschichte eines kuriosen Missverständnisses

Anzeige


Es darf
gelacht werden

Es ist die Geschichte eines kuriosen Missverständnisses. Und es ist eine Geschichte zum Schmunzeln. Vor einigen Tagen erfuhr der Kolumnist eine höchst amüsante Begebenheit.

Der Meister eines Metall verabeitenden Betriebs forderte einen erst kürzlich eingestellten ausländischen Mitarbeiter mit den Worten auf: "Hörst du, Ibrahim, morgen machen die Herren aus der Chefetage einen Betriebsrundgang. Und die werden auch unsere Abteilung besuchen. Also, zieh dir bitte morgen einen vernünftigen Blaumann an."

Doch irgendwie muss der gute Mann die Aufforderung seines Vorgesetzten wohl nicht so ganz richtig verstanden haben. Denn: Anderntags erschien er - sehr zur Belustigung der feixenden Kollegen - mit einem Blaumann der ganz besonderen Art: Der war maßgeschneidert und hatte sogar Nadelstreifen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.