Drei Einbrüche: Schmuck und Bargeld geklaut - Wer hat die Einbrecher gesehen?

Anzeige
Witten. Am vergangenen Samstag, 28. Januar, zwischen 15.45 und 21.05 Uhr, ist es in Annen zu einem Wohnungseinbruch gekommen. Die Kriminellen öffneten gewaltsam ein Fenster und entwendeten aus der Wohnung Schmuck sowie Bargeld. Von der Siegfriedstraße flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Zu einem weiteren Einbruch kam es an der Rüdinghauser Straße in Mitte. Im Zeitraum von Donnerstag, 26. Januar, 21 Uhr, bis zum Freitag, 27. Januar, 17.30 Uhr, schoben bisher Unbekannte die Außenrolllade an einem Haus hoch und hebelten anschließend das dahinterliegende Fenster auf. Die Kriminellen durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und verließen nach bisherigen Angaben das Haus ohne Beute.

Ferner hebelten Einbrecher zwischen dem Samstag, 28. Januar, 19.30 Uhr, und Sonntag, 29. Januar, 9.30 Uhr, ein an der Straße Oberer Grenzweg im Stadtteil Schnee gelegenes Fenster auf. Nach bisherigen Angaben wurde nichts entwendet. Auch hier flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung.

Das Bochumer Einbruchskommissariat (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.