Ein Einbruch und zwei Versuche - Zeugen gesucht

Anzeige
Symbolbild Einbruch. Junge Frau entdeckt einen Wohnungseinbruch, durchwuehlter Schrank. Einbrecher haben Wertgegenstaende in einem Kleiderschrank gesucht und ein Chaos hinterlassen. Schmuckschatulle ausgeräumt, Geldkassette aufgebrochen, Dokumentenkassette druchsucht.

Schuhspuren im Beet vor einem freistehenden Einfamilienhauses gehören wohl zu den Einbrechern, die am Samstag, 6. Januar, an der Straße Am Heisterkamp in Rüdinghausen zugegen waren.

Dort warfen sie die Scheibe einer Terrassentür ein und ließen die Tür offen stehend zurück. Die Angaben zur Beute stehen noch aus. Den Einbruch bemerkte die Wohnungsinhaberin erst gegen 20.40 Uhr, nachdem sie bereits gegen 20.10 Uhr nach Hause gekommen war.
An der Voestenstraße kam es zwischen Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar
(20 bis 08.30 Uhr), sowie im Zeitraum vom Samstag bis Sonntag, 30. Dezember bis 7. Januar (Mitternacht bis 13.55 Uhr), zu Einbruchsversuchen in je eine Wohnung des dortigen Gebäudekomplexes. Davon zeugen Hebelspuren an den Wohnungstüren. Entwendet wurde nichts. Wer hat etwas bemerkt? Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 0234/909-4135 (-4441 außerhalb derGeschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.