Ein Gläschen mit den Neubürgern

Anzeige
Bürgermeisteri Sonja Leidemann begrüßte die Wittener Neubürger im Saalbau mit einem Glas Sekt und einer Theateraufführung. (Foto: Stadt/Jörg Fruck)
Witten: Saalbau | Bürgermeisterin Sonja Leidemann begrüßte rund 20 Neubürger im Saalbaufoyer mit einem Glas Sekt. „Damit Sie in unserer Stadt nicht nur wohnen, sondern sich auch heimisch fühlen, möchte ich Ihnen gerne unser vielfältiges Kulturangebot näherbringen“, sagte die Bürgermeisterin und lud direkt nach dem Empfang alle zur Aufführung des Theaterstückes „Der alte Mann und das Meer“ nach der gleichnamigen Novelle von Ernest Hemingway ein. Das Angebot der Wittener Kulturgemeinde liege ihr am Herzen, es trage zur Lebensqualität unserer Stadt bei, so die Bürgermeisterin.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.