Einblicke in den Schulalltag - Comenius Berufskolleg hat zum Tag der offenen Tür geladen

Anzeige
Julien (fast 8) und der angehende Erzieher Mario Kücük führen spannende Experimente mit Strom durch.Fotos: Diakonie Ruhr/Jens-Martin Gorny

Das Comenius Berufskolleg veranstaltete seinen Tag der offenen Tür und stellte bei dieser Gelegenheit seine Angebote und Bildungsgänge vor.

Innenstadt. Bei einem gut besuchten Tag der offenen Tür hat das Comenius Berufskolleg der Diakonie am Schwesternpark seine Bildungsangebote vorgestellt. Trotz Dauerregens nutzten zahlreiche Jugendliche die Gelegenheit, sich vor Ort über das Fachabitur im Bereich Gesundheit und Soziales sowie über die Erzieher- und Heilerziehungspflegeausbildung zu informieren.

Schulleiter Uwe Gronert und seine Kollegen führten zahlreiche Beratungsgespräche. Dabei machten sie auch die Unterschiede zwischen den beiden Modellen der klassischen 2+1-Ausbildung und der praxisintegrierten Form deutlich. Die Erzieherausbildung kann am Comenius Berufskolleg in beiden Formen absolviert werden, die Heilerziehungspflege wird ausschließlich praxisintegriert angeboten.
Schüler standen als Scouts zur Verfügung und führten Interessierte durch die Räume. Sie waren an ihren T-Shirts mit dem Schulslogan „Persönlich, Kompetent, Engagiert“ zu erkennen, die für jeden Bildungsgang in einer anderen Farbe gehalten waren.

Zum Veranstaltungsprogramm, das einen Einblick in den Schulalltag bieten sollte, gehörten aber auch Tanz, Musik und kleine Theateraufführungen sowie Mitmachaktionen wie Basteln, Malen und Experimentieren, Bewegungsspiele in der Turnhalle, ein Rollstuhlparcours durch die Schule und Entspannen im „Snoezelraum“. Außerdem wurden verschiedene kulinarische Leckerbissen angeboten.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsinhalten, Aufnahmevoraussetzungen und Bewerbungsfristen erhalten Interessierte unter www.comenius-berufskolleg.de oder unter Ruf 175-27 11.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.