Farbschmierereien durch Graffiti - Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Anzeige
Graffiti-Schmierereien verunstalten das Stadtbild. Foto: Archiv/Nicole Martin

Am vergangenen Wochenende, 10. März, 19 Uhr, bis 11. März, 12.15 Uhr, kam es auf Wittener Stadtgebiet zu mehreren Farbschmierereien. Unbekannte trieben ihr Unwesen und besprühten unterschiedliche Örtlichkeiten mit Graffiti:

  • Willy-Brandt-Straße 2 (Holzkamp-Gesamtschule): Turnhalle, Mauerwerk, Verteilerkästen, Haltestellenschilder 
  • Ardeystraße 224: Mauerwerk 
  • Ardeystraße 234 (Kirche): Schaukasten 
  • Holzkampstraße 43: abgestelltes Auto 

Rund um die Gesamtschule sowie auf der Scheibe des Schaukastens vor der Kirche sind außerdem diverse Schriftzüge mit teilweise rechtsgerichteten Symbolen gesprüht worden.
Wer hat an den genannten Örtlichkeiten verdächtige Beobachtungen gemacht?
Hinweise nimmt der Bochumer Staatschutz unter Ruf
0234-909-4505 oder außerhalb der Bürodienstzeit die Kriminalwache unter -4441 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.