Fuchs bringt Biker (43) zu Fall

Anzeige
(Foto: Foto: Archiv)
Herbede. In den Morgenstunden vom Samstag, 11. Juni, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Fuchs. Ein Motorradfahrer (43) verletzte sich dabei.
Um 10.50 Uhr war der in Marl lebende Mann auf der Durchholzer Straße in Richtung Haßlinghausen unterwegs. In einer in Höhe der Hausnummer 176 gelegenen Kurve lief unvermittelt ein Fuchs über die Fahrbahn - mit Folgen für den Biker!
Der Marler führte reflexartig eine Vollbremsung durch, konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier auch verhindern, kam aber selbst zu Fall.
Eine Rettungswagenbesatzung brachte den am Bein verletzten 43-Jährigen in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb.
Die Unfall aufnehmenden Polizeibeamten schätzten dem Sachschaden an dem Krad auf ca. 2.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.