Kripo sucht dringend Zeugen nach Gartenlaubenbrand!

Anzeige

In den Morgenstunden des Samstag, 25. November, brannte eine Gartenlaube am Trantenrother Weg.

Durch das Feuer wurde die Holzhütte komplett zerstört.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.
Ein Zeuge konnte zwischen 9.45 und 9.55 Uhr eine männliche Person aus der Gartenparzelle wegrennen sehen.

Der verdächtige Mann ist etwa 20 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, hat eine schlanke Statur und war dunkel bekleidet mit einer Kapuze.
Die Bochumer Kriminalpolizei (KK 11) sucht dringend Zeugen, die Angaben zu dem Brand oder zur verdächtigen Person machen können.

Hinweise werden zur Bürodienstzeit unter Ruf 0234/909-4110 oder außerhalb der Geschäftszeit unter -4441(Kriminalwache) entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.