News vom WiSeL Netzwerk, 08. Ausgabe vom 24.04.2013

Anzeige
Witten: wabe | News vom WiSeL Netzwerk, 08. Ausgabe vom 24.04.2013

Zum 8. WiSeL Netzwerktreffen im Frühling hatten 26 Teilnehmern den Weg in die Wabe gefunden. Neue Mitglieder konnten nicht begrüßt werden.
Zum Anfang gab es mal wieder etwas neues. Nach der Begrüßung durch Barbara verteilte sie Zettel mit Sprüchen. D.h. in vier Ecken legte sie Zettel, auf denen bekannte oder nicht so bekannte Sprüche oder Liederzeilen standen. Die Anwesenden hatten nun die Aufgabe sich zu den Texten zu stellen, die sie am meisten ansprach und sich dann darüber auszutauschen, warum sie gerade dort standen. Das ganze wurde 3 x wiederholt.
Sinn oder Hintergrund der „Aktion war, den Teilnehmern das Konzept WiSeL Netzwerke bewusst zu machen, für die Zeit nach der Betreuung und Begleitung durch die Initiatoren, vorzubereiten.
Im November läuft die offizielle Betreuung für die WiSeL-Netzwerke aus. Danach soll das WiSeL Netzwerk weiter wachsen und sich selbst organisieren (können).
Weiter ging es mit den Berichten aus den WiSeL Netzwerkgruppen:

 FotoWiSeL
Der Besuch des Freilichtmuseum in Hagen, den die WiSeL Fotogruppe für den 25. April geplant hatte, musste wegen zu geringer (Urlaubs- und Krankheitsbedingter) Teilnehmerzahl entfallen. Ein neuer Termin wird Zeitnah veröffentlicht.

 WanderWiSeL
5 Wanderer hatten sich auf der auf Sonntag verschobenen Wanderung beteiligt. Sie ging vorbei am Kemnader See zur Henrichshütte und von dort mit der Ruhrtalbahn, einem alten Schienenbus, zurück zum Ausgangspunkt, Haus Herbede.
Das Wanderziel für den 27. Mai stand noch nicht fest und wird kurzfristig bekannt gegeben.

 WiSeLflink
Der nächste Termin ist Sonntag, 28. April ab 11 Uhr mit einem „Billardtag“ im Casablanca Cafe in Annen, Annener Straße 150.
Der nächste Sporttag mit NordicWalking ist für Sonntag, 12.05. ab 11 Uhr angesagt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Ardeystraße, gegenüber dem Freibad. Interessenten sind herzlich eingeladen.

 WiSeL Stammtisch
Der WiSeL Stammtisch war wieder gut besucht.
Am Termin jeden 1. und 3. Mittwoch (und am 5. Mittwoch im Monat, soweit es einen gibt) ab 17:30 Uhr hat sich nichts geändert. Auch der Treffpunkt im Ratskeller, Raum Annen, ist gleich geblieben. Interessierte die nur gerne „klönen“ möchten sind herzlich willkommen.
Nächster Stammtisch ist, wegen des Feiertages am 01. Mai ab 17:30 Uhr, noch mit Fragezeichen.

 MusikWiSeL
Die Musikgruppe hat ein neues Mitglied in ihren Reihen begrüßt und übt nicht nur fleißig weiter an unterschiedlichen Musikstücken von Klassik bis Volksmusik.
Der nächste Spieltermin im Gemeinderaum der Franziskusgemeinde, Herbeder Straße ist Dienstag, 30. April von 15 bis 16 Uhr!
Wer Interesse hat, eine Blockflöte sein eigen nennt und eventuell auch noch das Notenlesen beherrscht, ist herzlichst eingeladen, mit zu musizieren.

 WiSeL-Rad'ler
Die Fahrradgruppe trifft sich (eventuell) Samstag, 27. April, um 11 Uhr am Parkplatz des toom Baumarkt, Dortmunder Straße, oder am Dienstag, 30. April ebenfalls am toom Markt, je nach Wetterlage. Das Reise/Radziel wird kurzfristig von den Anwesenden beschlossen. Wer Lust und ein Rad hat, ist herzlich
eingeladen mit zu radeln.

 Die WiSeL-Besucher
Der neue WiSeL Besuchsdienst trifft sich am 08. Mai ab 15:30 Uhr im AWO Stadtbüro. Wer gerne mitmachen und Menschen besuchen möchte in Altenheimen oder zu Hause, kann sich im AWO Stadtbüro bei Frau Alshuth, Tel.
0 23 02 / 20 20 7 90 erkundigen. Weitere Infomöglichkeiten sind jeden 2. und 4. Mittwoch ab 15:30 Uhr im Stadtbüro, Johannisstraße 6.

 Kino im Caféfe
Der nächste Termin ist der 30. April ab 15:30 Uhr in der „Gemeinde im Oberdorf“, Im Örtchen 3.
Eine Beschreibung des Films, dessen Titel aus rechtlichen Gründen nicht verraten werden darf, finden Sie auf unserer Homepage http://wisel.biz
Wer dazu den Filmtitel errät, kann einen kleinen Preis gewinnen.
Kostenlose Karten gibt es jeweils bei den Organisatoren, wobei die Teilnehmerzahl auf ca. 60 Personen beschränkt ist. Trotzdem lohnt sich nach zu fragen!
Die Beköstigung ist nach wie vor kostenlos und es werden außer Kuchenspenden auch andere gerne entgegen genommen, wobei Kaffee bitte nur in Pulverform sein sollte!
Die Organisatoren bitten außerdem, um besser planen zu können, um kurze Info zu einer möglichen Spende.
Für Catering, Technik etc. werden noch Mithelfer benötigt. Wer Interesse hat wird gebeten sich bei den Veranstaltern zu melden oder im AWO zu Stadtbüro.

 Theater WiSeL
Der Besuch des Schauspielhaus Bochum begeisterte die Theaterbesucher. Sie erlebten das Stück: Well, you’re my friend
Mehr von Johnny Cash und Weggefährten „Johnny Cash war und ist der Nordstern, nach dem du deinen Kurs richten kannst“, sagte Bob Dylan über
seinen Freund. „Er nahm das soziale Gewissen der Folk Music, die Schwere und den Humor des Country, die Rebellion des Rock ’n’ Roll und zeigte uns Jungen, dass es nicht nur ok, sondern wichtig ist, diese Grenzen einzureißen.“ Diese musikalische Grenzüberschreitung, von der Dylan spricht, fand von 1969-1971
regelmäßig in der Samstagabendshow von Johnny Cash statt, in der er so unterschiedliche Künstler vereinte wie Dylan selbst, Louis Armstrong, Ray Charles und Jerry Lee Lewis, Joni Mitchell und Pete Seeger.
Die Besucher schauen in den Backstage-Raum und sind noch einmal dabei, wenn sich Johnny Cash und seine Freunde auf die erste Fernsehshow vorbereiten. Noch weiß keiner, wer welchen Song singt, aber in wenigen Minuten geht es los!
Der nächste Vorstellungstermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 Qi Gong (sprich Chi Gong)
Ein neuer KOSTENLOSER Kurs startet voraussichtlich im Juli mit einem Außentermin und wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Wer sich für Qi Gong und Thai Chi interessiert, kann sich bei der Veranstalterin informieren und für einen der Folgekurse anmelden. Info dazu bekommen Sie im AWO Stadtbüro oder finden Sie auf unserer Homepage.

 SpieleWiSeL
Der letzte Spieleabend begann mit „Kniffel“, bevor sich die Truppe trennte und jeweils andere Spiele spielte.
Die Spielegruppe trifft sich jeden 2. und 4. Montag im Monat ab 16 Uhr (bis ca. 19 Uhr) im Ratskeller, Raum Annen. Die anwesenden Spieler entscheiden jeweils am Spieltag, was gespielt wird.

 WiSeL Kegeln
Der nächste Kegeltermin ist am Donnerstag, 16. Mai, ab 17 Uhr in der Gaststätte „PIRÄUS“ (griechisches Restaurant), Oberstraße 17 (Ecke Oberdorf).
Bitte an geeignetes Schuhwerk denken.
Wer gerne mit kegeln möchte sollte sich den 2. Donnerstag im Monat vormerken. Der nächste reguläre Kegeltermin, nach dem Mai Termin, ist am 13. Juni.

WiSeL- Netzwerk ANNEN
Das WiSeL-Netzwerk Annen hat nun eine eigene Seite im Internet die über
http://wisel-annen.de oder über http://wisel.biz erreichbar ist.
Dort finden Sie die neuesten Info von und über die WiSeL Netzwerke. Schauen Sie doch mal vorbei.

 VERSCHIEDENES
Die Jahresplanung der WiSeL Netzwerke sieht u.a. eine Moderatorenschulung am 24. MAI, von 09-15 Uhr in der AWO Begegnungsstätte, Kreisstraße 20a, in Annen vor.
Für die Zukunft der WiSeL-Netzwerke sollen mögliche Moderatoren geschult werden, um die Treffen der Netzwerke zu leiten.
Eine Klausurtagung am Möhnesee ist für den 05. bis 07. JULI für max. 24 Teilnehmer geplant. Thema wird u.a. die Zukunft der WiSeL Netzwerke sein.

Das WiSeL Sommerfest ist für den 14. JULI an der Golfhütte, Ardeystraße, geplant. Die genauen Daten und Unkostenbeiträge werden zeitnah bekannt gegeben.

Als Vertretung für Katja Frein werden ab November Leute gesucht, die Lust und Zeit haben Montags im AWO Stadtbüro zwischen 08 und 16 Uhr Besucher zu betreuen und Fragen rund um WiSeL zu beantworten.
Für in der nächsten Zeit statt findende Ausstellungen und Messen sollten die einzelnen Netzwerkgruppen eine mögliche Präsentation in Form von Fotos oder eigenen Bilder anfertigen, um die Arbeit in den Gruppen, die Interessen entsprechend zeigen zu können.

Z.B. auf dem „Markt der Möglichkeiten“, der voraussichtlich am 29. Juni statt finden wird. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben. Oder bei der Seniorenmesse am 01. September die zusammen mit der Zwiebelkirmes statt findet, oder, oder, oder.

Wer mehr wissen möchte zu WiSeL und den Netzwerkgruppen, kann sich informieren oder Auskünfte einholen und anmelden zu den einzelnen Gruppen, sowohl persönlich MONTAGS von 08 bis 16 Uhr bei Katja Frein im AWO Stadtbüro, Johannisstraße 6, als auch telefonisch unter Tel. 02302-2 02 79 92,
oder per eMail an: seniorennetzwerk@awo-en.de

Die Seniorenvertretung Witten trifft sich jeden 3. Donnerstag ab 16 Uhr im Seniorenzentrum der AWO, im Raum hinter „Wiener Café“, Egge 73-77, 58453 Witten.
Zu den öffentlichen Sitzungen sind Interessierte willkommen.

Die WiSeL Netzwerkgruppen treffen sich jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der Wabe von 17-19 Uhr.
Das nächste Treffen der WiSeL Netzwerkgruppe ist MITTWOCH, 08. Mai, ab 17 Uhr in der WABE, Breite Straße 74, Raum Mausegatt im 1. Stock.

Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer HOMEPAGE unter: http://wisel.biz oder wen eher Annen interessiert: http://wisel-annen.de
Wir freuen uns auf Sie
Claus Lippe © by Lachmann2@email.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.