Pastor Jochen Hartwig zum Thema "BALL & BIBEL"

Anzeige
"Es gibt Regeln, aber auch Chancen ..." amö-Foto

"Glückwunsch zum 5-Jährigen!"

Von Anfang an nutze ich regelmäßig
die vielfältigen Möglichkeiten, die
das Medium "lokalkompass" bietet.

Insbesondere ein Gespräch mit dem ehemaligen "Mellmausländer" Pastor Jochen Hartwig, der nicht nur Fußball-Fan und Pokal-Glücksbringer von Borussia Dortmund sowohl 1989 beim 4:1-Erfolg über Werder Bremen als auch beim sensationellen 3:1-Sieg über Juventus Turin im Champions-League-Finale 1997 in München war, sondern auch ein regelmäßiger Besucher von TuRa Rüdinghausen, hinter-
ließ bleibenden Eindruck.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachstehend Parrer Jochen Hartwigs äußerst
gelungener verbaler Doppelpass zum Thema "Ball und Bibel".

----------------------------------------------------------------------------------------------------


"Aller Sport galt früher bei den alten Griechen nicht nur als Gottes-
dienst, sondern auch als Feierstunde der Schönheit in einer
hässlichen Welt.

Und genauso wie bei den Christen lebt der Fußball vom Prinzip Hoffnung. Gerade darin liegt seine Anziehungskraft. Dieses Erleben einer unwahrscheinlichen, aber niemals ganz unmöglichen Rettung, beispielhaft verkörpert durch den genialen Torschuss in letzter Minute.

Fußball funktioniert nicht nur beim Sieg, auch in der Niederlage führt er vor, dass man in Gemeinschaft seinen Gefühlen Ausdruck geben und so mit ihnen leben kann. Es gibt Regeln, aber auch Chancen, unter Einhaltung der Regeln zum Heil zu kommen."

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.