Radfahrer (24) stürzt und verletzt sich schwer

Anzeige
Am Dienstagmorgen, 9. Januar, ist es in Witten zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer(24) ohne Fremdeinwirkung stürzte und verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist.

Gegen 8.45 Uhr war der junge Wittener auf einer Zufahrtstraße, kommend von der Dortmunder Straße in Richtung des Gewerbeparks (Höhe Hausnummer 21) unterwegs. An einer Einmündung bog der Mann rechts ab und rutschte mit seinem Fahrrad weg. Ohne Fremdeinwirkung stürzte er auf die stellenweise durch Raureif glatte Fahrbahn und verletzte sich dabei am Kopf. Der 24-Jährige trug bei seiner Fahrt keinen Helm.
Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht und verblieb dort stationär.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.