Sonntag ist in der City richtig etwas los

Anzeige
Beim Einpacken der Geschenke helfen in der Stadtgalerie Mitglieder des Leo-Clubs. Dabei sammeln sie Geld für den Kinderschutzbund. (Foto: Stadtgalerie)
Das wird morgen ein aufregender Sonntag! Denn zum Adventsfinale öffnen in der Wittener Innenstadt noch einmal die Geschäfte. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr kann auf der gesamten Bahnhofstraße, der Ruhrstraße, den angrenzenden Straßen und in der Stadtgalerie nach Herzenslust gestöbert und natürlich gekauft werden. Wer also noch nicht sämtliche Weihnachtsgeschenke hat: Hier ist er willkommen!

In der Stadtgalerie ist der Weihnachtsmann zu Besuch und hat einen Engel mitgebracht. Besucher haben dann die Möglichkeit, sich mit dem weißbärtigen Mann fotografieren zu lassen und die Aufnahmen auch direkt mitzunehmen. Zudem ist der Leo-Club vor Ort. Seine Mitglieder übernehmen gerne das Einpacken von Geschenken und freuen sich im Gegenzug über eine Spende zugunsten des Kinderschutzbundes Witten. Diese beiden Angebote können Kunden auch schon am heutigen Samstag nutzen. Zusätzlich ist am Sonntag auch das Maskottchen Witti in der Stadtgalerie unterwegs und lauscht gewiss auch der Livemusik, die das Duo Aileen in der 1. Etage im Café Oscar‘s ab 14 Uhr präsentiert.

Zusätzlich lockt noch der wunderschöne Wittener Weihnachtsmarkt mit seinen zahlreichen Ständen. Die Werkstadt lockt von 11 bis 14 Uhr zum gemeinsamen Plätzchenbacken auf den Rathausplatz. Dort sorgt ab 16 Uhr die Bigband der Feuerwehr Schwelm für Unterhaltung. Und die Kinder freuen sich um 16 Uhr auf die Geschichten am Stall.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.