Verletzter nach Unfall in Witten! Weißes Auto flüchtig

Anzeige
Innenstadt. Rücksichtsloses Verhalten hat Konsequenzen: Am Sonntagabend, 22. Mai, kam es gegen 22.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Beteiligter vom Unfallort entfernte.
Ein Wittener (44) befuhr mit seinem Fahrzeug die Hauptstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Auf der entgegengesetzten Fahrspur in Richtung Ardeystraße / Crengeldanzstraße kam ihm ein weißes Auto entgegen. Dieses stoppte in Höhe der Haltestelle "Marienhospital" und wendete rückwärts über beide Spuren der Fahrbahn, um wieder in die ursprüngliche Richtung fahren zu können. Der Wittener Autofahrer musste ausweichen und stieß im Einmündungsbereich der Gahlenstraße gegen einen Baum. Sein Auto war nach dem Unfall stark beschädigt! Ein Rettungswagen brachte den 44-Jährigen in ein Krankenhaus.
Der weiße, augenscheinlich neuwertige Wagen des Unfallverursachers - wahrscheinlich Golf oder Polo - flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Innenstadt. Das Alter des Fahrers wird auf 20 bis 25 Jahre geschätzt.
Wer kann weitere Angaben zum Unfall machen? Melden Sie sich bei der ermittelnden Dienststelle. Das Verkehrskommissariat 1 ist zur Geschäftszeit unter Ruf 0234 / 909-5206 erreichbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.