Wer hat die Infotafel auf dem Rheinischen Esel derart beschmiert?

Anzeige
Das ist wirklich eine Schweinerei!

Unsere Leserin Annemarie Weitkamp hat dieses Foto geschossen, an Witten aktuell geschickt und schreibt dazu:

"Es ist sehr schade. Mit viel Engagement und finanziellem Aufwand wurde durch das Projekt "Soziale Stadt Annen" der Rheinische Esel aufgewertet. Zwei Jahre konnte man sich an der Neugestaltung erfreuen, und nun wird langsam alles wieder zerstört. Erst wurde ein Informationssockel umgestoßen, dann das Halteschild "Witten-Annen-Ost" abmontiert und nun ist die Informationstafel an der Herdecker Straße total besprüht worden, so dass die Schrift nicht mehr lesbar ist. Kann sie gesäubert werden? Wenn nicht, wäre es besser sie ganz zu entfernen, denn so ist es ein Schandfleck."

Wer kennt den Täter? Infos gerne an die Witten-aktuell-Redaktion unter 28180-18!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.