Witten, Crengeldanz: Motorrollerfahrer tritt gegen Pkw - Zeugen gesucht

Anzeige

Ein 70-jähriger Mann aus Bochum hat bei der Polizei eine Sachbeschädigung angezeigt. Noch haben die Ermittlungen nicht zur Identifizierung eines unbekannten Rollerfahrers geführt. Deshalb sucht das zuständige Verkehrskommissariat nun Zeugen, die Hinweise hierzu geben können.

Der Bochumer war am Donnerstag, 7. Juni, gegen 10 Uhr, mit seinem silberfarbenen Kleinwagen auf der Crengeldanzstraße in Richtung Bochum-Langendreer unterwegs. Vor der Kreuzung Baroper Straße hielt er als drittes Auto vor einer roten Ampel an.

Zu diesem Zeitpunkt stoppte ein unbekannter Rollerfahrer links neben dem Wagen des Bochumers. Der Unbekannte stieß mit einem spitzen Gegenstand - wohl einem Schraubendreher - in Richtung des stehenden Autos. Im weiteren Verlauf fuhr er etwa einen Meter weiter vor und trat mit dem Fuß gegen den Kotflügel des Wagens und beschädigte diesen.

Der Unbekannte flüchtete anschließend nach links in die Baroper Straße und wohl weiter nach links in die Straße Am Honnengraben. Der unbekannte Mann ist etwa 25 Jahre alt, hat eine normale Statur und dunkelbraune Haare. Auffällig war, dass er keinen Helm getragen hat. Der Roller war dunkel und wohl eher älteren Baujahrs.

Die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat fragen nun: Wer hat diesen Vorfall beobachtet oder kann Hinweise zu dem unbekannten Rollerfahrer geben? Zeugen melden sich bitte zu den Bürozeiten unter der Rufnummer 0234 909-5206.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.