Zweiradfahrer (18) bei Unfall verletzt

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Witten. Ein junger Wittener (18) ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 27. Januar, verletzt worden. Dieser befuhr mit seinem Leichtkraftrad unweit der Crengeldanzstraße die Hörder Straße in Fahrtrichtung Stockum. Gegen 18.45 Uhr passierte er die Hörder Straße 8. Vom dortigen Parkstreifen aus fuhr ein 47-jähriger Wittener Autofahrer in den Verkehr ein. Da dieser die herannahende Vespa zu spät bemerkte, kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem der Zweiradfahrer zu Boden stürzte.

Der Autofahrer war sehr um Hilfe bemüht und brachte - gemeinsam mit seinem Beifahrer - den jungen Mann in ein Krankenhaus. Nach der Erstuntersuchung in der Notfallambulanz wurde der 18-Jährige stationär aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.