Unterstützung aus dem Reich der Mitte - Chinesischer Herzspezialist für drei Monat im Marien-Hospital

Anzeige
Der chinesische Austauscharzt Dr. Yuan Zhang (l.) begleitet und unterstützt seine deutschen Kollegen bei ihrer Arbeit im Herzkatheter-Labor: Prof. Dr. Martin Bergbauer, Chefarzt der Kardiologischen Klinik am Marien-Hospital Witten (r.), und Dr. Andreas Pflaumbaum, Leitender Oberarzt der Kardiologischen Klinik. (Foto: Marien-Hospital)

Die Kardiologische Klinik des Marien-Hospitals hat für drei Monate Verstärkung aus dem Reich der Mitte.

Der chinesische Kardiologe Dr. Yuan Zhang vom Chongqing Zhongshan Hospital in der Provinz Chongqing möchte hier die neuesten Behandlungsmethoden erlernen und seine Erfahrungen in bestimmten Teilbereichen der Kardiologie vertiefen. Organisiert wird der Aufenthalt in Witten von der Stiftung Deutsch-Chinesischer Technologieaustausch (DTCA) mit Sitz in Düsseldorf. Diese Stiftung fördert den Austausch zwischen China und Deutschland im Bereich der Wissenschaft und Forschung, der Bildung und Erziehung, des öffentlichen Gesundheitswesens sowie der Völkerverständigung.

„Die deutsche Medizin genießt in China einen sehr guten Ruf. Aus diesem Grund möchte Dr. Yuan Zhang spezielle kardiologische Techniken erlernen, um diese in seiner Heimat anwenden zu können “, erklärt Professor Dr. Martin Bergbauer, Chefarzt der Kardiologischen Klinik. „Er ist sehr interessiert und begleitet uns jeden Tag begeistert bei unserer Arbeit. Da er Englisch spricht, funktioniert die Kommunikation zwischen ihm und den deutschen Kollegen reibungslos.“

Dabei nimmt der 34-jährige Ehemann und Vater eines achtjährigen Sohnes am ganz normalen Klinikalltag teil. Er begleitet seine Kollegen aus Witten bei ihren Visiten und bei den Untersuchungen. Vorwiegend hilft er im Herzkatheter-Labor mit. Von besonderem Interesse sind für den chinesischen Austauscharzt die modernen kardiologischen Behandlungsmethoden, die am Marien-Hospital Witten zum Einsatz kommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.