NigeBida - Bier trinken gegen den populistischen Verfolgungswahn

Wann? 03.02.2015 18:00 Uhr bis 03.02.2015 18:30 Uhr

Wo? Rathausplatz, Marktstraße, 58452 Witten DE
Anzeige
Witten: Rathausplatz | Werte Freunde des gesunden Menschenverstandes! Seit ein paar Wochen gibt es in Deutschland eine Bewegung die sich PEGIDA nennt. Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von Menschen, die offensichtlich Angst davor haben, dass unsere christliche Welt islamisiert wird. Immer wieder hört man in diesem Zusammenhang von Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus.

In Oberschönweide hat sich zu dieser Bewegung eine Gegenbewegung gegründet, die NigeBida (Nie genug Bier da). Diese wollen einmal in der Woche regelmäßig auf dem Rathenauplatz in Oberschönweide Bier konsumieren - und zwar so lange "wie die Pegida-Pfeiffen und ihre Vasallen durch die Republik schreiten". Sie haben sich mit dem expliziten Wunsch um Mitwirkung an die PARTEI-Zentrale gewandt.

Die PARTEI in Witten hat sich beraten und sich gefragt warum in Witten eigentlich noch niemand auf diese glorreiche Idee gekommen ist. Auch wir wollen, gemeinsam mit Euch, ein Bier zum Zeichen des Friedens und der Völkerverständigung trinken. Zeigen wir der Welt, dass in Witten kein Platz für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ist - wir aber immer für ein Bierchen zu haben sind.

Wir haben eine Versammlung angemeldet und zwar für Dienstag, den 03.02.2015! Start der Versammlung ist auf 18:00 Uhr gesetzt.

Folgendes Programm wird es geben:

18:00 Uhr - Eröffnung der Kundgebung
18:01 Uhr - Redebeitrag "Das BIER gewinnt"
18:10 Uhr - Aufruf zum gemeinsamen Öffnen und Verzehr eines Bieres als Zeichen der Völkerverständigung
18:29 Uhr - Jetzt sollte auch der Letzte ausgetrunken haben
18:30 Uhr - Beendigung der Kundgebung

Die Polizei hat uns zwei Auflagen zu dieser Demo gemacht:

1.) Das Bier muss alkoholfrei sein - denn offenbar ist man durch den Verzehr eines Bieres automatisch so betrunken, dass man in der Innenstadt randaliert.

2.) Glasflaschen und Dosen sind verboten. Sie dürfen nicht mal mitgeführt werden, da die Polizei Angst hat, wir könnten sie damit verletzen oder ungünstig drauf fallen.

Kurz gesagt - wir müssen alkoholfreies Bier aus Plastikflaschen trinken. Das ist zwar bedauerlich und eine Zumutung, wenn es aber hilft den Pegida-Typen zu zeigen dass sie eben NICHT das Volk sind, sondern nur die eiterige Furunkel am Arsch des Selbigen, sind wir gerne bereit das durchzustehen. Außerdem hindert uns ja niemand daran im Anschluss einfach als Freunde gemeinsam in die umliegenden Wirtshäuser zu gehen und uns das alkoholfreie Gesöff aus der Kehle zu spülen!

Jeder Bürger und jede Gruppierung die sich gegen die PEGIDA-Heinis positionieren möchte, ist aufgerufen am 03.02.2015 um 18 Uhr am Rathausplatz zu erscheinen!

Wir bitten nur um eine kurze Anmeldung, da wir dann eventuell die Anzahl der Personen bei der Polizeibehörde nach oben korrigieren müssen.

Ihr erreicht uns entweder über Facebook oder unter sven@die-partei-witten.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.