Vortrag: Was heißt europäisches Denken?"

Wann? 13.01.2016 19:00 Uhr

Wo? FEZ, Alfred-Herrhausen-Straße 44, 58455 Witten DE
Anzeige
Prof. Baecker hält im FEZ einen Vortrag zum Thema „Was heißt europäisches Denken?“. (Foto: UWH)
Witten: FEZ |

Prof. Dr. Dirk Baecker hält am Mittwoch, 13. Januar, ab 19 Uhr im FEZ, Alfred-Herrhausen-Straße 44, einen Vortrag zum Thema „Was heißt europäisches Denken?“.

Einer gemeinsamen Stimme geht ein gemeinsames Verständnis, ein gemeinsames Denken voraus. Doch ist Europa dazu in der Lage? Zeigt sich nicht, dass die Heterogenität Europas eine gemeinsame Stimme und damit Europa als einen „politischen Begriff“ letztlich verhindert? Oder könnte es sein, dass die Heterogenität nicht das grundsätzliche Problem ist, sondern unsere historisch geprägten und der Wirklichkeit nicht mehr angemessenen Denkweisen und Erwartungen darüber, wie sich das integrative Moment des „politischen Begriffs“ Europas strukturieren und realisieren sollte?

Prof. Dr. Dirk Baecker befasst sich auf seinem Lehrstuhl für Kulturtheorie und Management mit soziologischer Theorie, Kulturtheorie, Wirtschaftssoziologie, Organisationsforschung und Managementlehre. Er ist außerdem Dekan der Fakultät für Kulturreflexion an der Universität Witten/Herdecke. Die Veranstaltung wird ausgerichtet von Europas Kultur e.V. in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.022
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 06.01.2016 | 14:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.