offline

Walter Demtröder

2.884
Lokalkompass ist: Witten
2.884 Punkte | registriert seit 11.07.2011
Beiträge: 548 Schnappschüsse: 18 Kommentare: 0
Folgt: 5 Gefolgt von: 9
3 Bilder

Realschüler wollen mit dem Fahrrad über die Alpen

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | vor 4 Tagen

Witten: Helene-Lohmann-Realschule Bommern | Mit dem Fahrrad über die Alpen – 16 Zehntklässler der Helene-Lohmann-Realschule haben sich für Ende Mai kommenden Jahres einiges vorgenommen. Die sechstägige Tour, bei der es auf insgesamt 345 Kilometern jeden Tag rund 800 bis 1.000 Höhenmeter zu bewältigen gilt, ist der krönende Abschluss des Wahlpflichtfachs „Alpen-Cross“, für das sich die Schüler entschieden haben. Die Idee dazu hatte Christian Bockelbrink, Sport- und...

2 Bilder

Am Gürtel wächst der Apfel

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | vor 5 Tagen

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, lautet ein altes Sprichwort. Für Gerhard Matzner müsste es allerdings umgeschrieben werden und lauten „Der Apfel wächst nicht weit vom Gürtel“ – nämlich direkt daran. Im Schnitt trägt das Apfelbäumchen im Garten der Matzners mehr als 100 Äpfel pro Ernte. Damit manche Äste nicht unter ihrer schweren Last abknicken, bindet Gerhard Matzner sie an einer Palisade hinter dem Baum...

1 Bild

Paul und Ursel sind eisern

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 18.10.2017

Beim Tanzen hat’s gefunkt. Ursula und Paul Kernst kamen sich in der Tanzschule näher, wurden ein Paar und heirateten. Das war 1952. Nun haben die beiden die Eiserne Hochzeit gefeiert. Bereits im Teenageralter war Paul, Jahrgang 1930, in die gleichaltrige Ursula verknallt. „In meiner Schulbank habe ich einen Zettel gefunden“, erinnert sie sich. „Darauf stand: ‚Kein Feuer, keine Kohle kann brennen so heiß wie heimliche Liebe...

2 Bilder

Schüler-Tutoren helfen bei den Hausaufgaben

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 18.10.2017

Witten: Ruhr-Gymnasium | Der Begriff „Schülerhilfe“ wird am Ruhr-Gymnasium neu definiert. Denn zweimal pro Woche unterstützen Neuntklässler jüngere Schülern beim Erledigen der Hausaufgaben. Dabei handelt es sich um ein Schüler-Tutorenprogramm, das von Lauritz Netik, Referendar am Ruhr-Gymnasium, konzipiert wurde. Insgesamt 16 Schüler der neunten Jahrgangsstufe wurden und werden alle zwei Wochen bei einer AG in ihren Aufgaben als Tutoren geschult....

2 Bilder

Ansichten zum Alter

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 18.10.2017

Witten: Zeche Nachtigall | Was bedeutet es eigentlich, alt zu sein? Dieser Frage ist Fotokünstler Andreas Vincke nachgegangen, dessen Ausstellung „Ansichten zum Alter“ am Sonntag, 22. Oktober, im Kleinen Saal von Zeche Nachtigall eröffnet wird. „Das Thema Alter beschäftigt uns schon seit neun Jahren“, sagt Andreas Fincke, der als Leiter des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser auch beruflich mit diesem Thema zu tun hat. Seit neun Jahren...

1 Bild

Ehrenamtler ausgezeichnet

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.10.2017

Witten: Bistro B | „Das Ehrenamt – unentgeltlich, aber nicht umsonst“ – unter diesem Motto hat Bürgermeisterin Sonja Leidemann zwei Wittener für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der goldenen Nadel der Stadt Witten ausgezeichnet. Vertreter von etwa 40 Wittener Organisationen, die sich ehrenamtlich engagieren, waren bei der Veranstaltung im Bistro B an der Breiten Straße dabei. Ausgezeichnet wurden Monika Middelmann und Friedrich...

2 Bilder

Ohne Leine durch den Park

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.10.2017

Sie haben die Lizenz zum Führen und seit kurzem auch die Lizenz zum freien Laufen – die Hunde „Guinness“ und „Bailey“. Die beiden sind Wittens einzige Blindenführhunde und wurden durch eine Ausnahmegenehmigung vom Leinenzwang befreit, unbürokratisch und bei einem netten Gespräch. Wissen muss man dazu, dass der Job eines Blindenführhundes ein extrem anstrengender ist. „Wenn der Hund im Geschirr und an der Leine ist, bedeutet...

2 Bilder

Rathausmitarbeiter ziehen um

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 16.10.2017

Als „Jahrhundertprojekt“ bezeichnen die Verantwortlichen der Stadt die Rathaussanierung und den damit verbundenen Umzug der städtischen Mitarbeiter. Und das ist es in der Tat, denn fast das ganze Rathaus zieht um – einmalig in Wittens Stadtgeschichte. Von den derzeit insgesamt rund 350 Mitarbeitern wechseln fast zwei Drittel den Platz. Etwa 170 Mitarbeiter ziehen vom Rathaus an die Brauckstraße, etwa 70 vom Süd- in den...

2 Bilder

Ein neuer Alltagsmensch in Witten

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 09.10.2017

Noch ist sie namenlos – die Figur, die seit wenigen Tagen vor dem Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser steht – doch das wird sich schon bald ändern. Geschaffen wurde der ältere Herr mit der Mütze von der Wittener Künstlerin Christel Lechner, deren „Alltagsmenschen“ seit einigen Jahren Wittens Stadtbild bereichern und prägen. Damit hat nun auch das Altenzentrum an der Pferdebachstraße seine eigene Lechner-Figur,...

3 Bilder

Radeln für die Friedenskirche

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 09.10.2017

Ordentlich was vorgenommen haben sich Pfarrer Claus Humbert und Finanzkirchmister Ulrich Asmus von der Kirchengemeinde Annen. Am kommenden Sonntag brechen sie zu einer Radtour nach Potsdam auf. Das machen die beiden nicht etwa aus Lust und Laune, sondern für die Friedenskirche, denn die bedarf einer satten Renovierung. Durch Strecken- und Kilometerprämien können Gemeindemitglieder, Geschäftsleute und Privatpersonen die Fahrt...

2 Bilder

Nur wenige Verkäufer beim Rathausplatz-Trödel

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 09.10.2017

Wo sonst immer „volles Haus“ ist, herrschte diesmal gähnende Leere – der letzte Trödelmarkt des Jahres auf dem Rathausplatz lockte bei miserablem Wetter nur wenige Standbetreiber an. Gerade mal etwas mehr als zwei Dutzend private Verkäufer boten ihre gebrauchten Schätzchen an, in der Regel sind es viermal so viele. Trotz anhaltenden Regens bis zum frühen Nachmittag besuchten viele Interessenten den Markt, um sich mit...

3 Bilder

Flohmarkt mit Tradition

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 08.10.2017

Sie hat bereits Tradition – die Kleider- und Spielzeugbörse, die zweimal jährlich im evangelischen Kindergarten Familienzentrum Märkische Straße stattfindet. Seit fast 30 Jahren wird dort getrödelt. Kinderkleidung, Bücher, Spielsachen, CDs, Kindersitze, Lauf- und Dreiräder und vieles mehr wechselt den Besitzer. Das war schon im alten Kindergarten der Fall, der abgerissen und 2013 durch einen kompletten Neubau ersetzt wurde,...

10 Bilder

Profis präsentierten Herbstmode

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 07.10.2017

Aktuelle Herbstmode von Profis präsentiert – was aktuell im Trend liegt, konnte man bei der Herbst-Modenschau in der Stadtgalerie sehen. Mehr als 20 Models hatte die Agentur AME auf den Laufsteg geschickt. Bei vier halbstündigen Shows wurden Mode und schicke Accessoires aus insgesamt 15 Geschäften präsentiert, die in der Stadtgalerie beheimatet sind. Zahlreiche Besucher versammelten sich bei allen Shows vor dem Laufsteg und...

1 Bild

Volksbühne läutet neue Saison ein

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 04.10.2017

„Wir sind stolz darauf, dass wir unsere Abos gut gehalten haben und dass neue Abonnenten dazugekommen sind“, sagt Dorothee Bloch, Geschäftsführerin der Theatergemeinde Volksbühne Witten im Hinblick auf die neue Spielzeit. Insgesamt 13 Aufführungen erwarten die rund 1.300 Abonnenten und Besucher ohne Abo im Saalbau. Den Auftakt macht am Sonntag, 15. Oktober, die Revue „Der große Loriot-Abend“, dargeboten von der Kammeroper...

3 Bilder

Wittener Wahlhelfer geehrt

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 27.09.2017

Ohne sie hätte die Bundestagswahl nicht stattfinden können: die unzähligen Helfer, die in den Wahllkokalen die Stimmzettel der Bürger entgegen genommen haben. Alleine in Witten waren es diesmal fast 700 Ehremamtliche, die als Wahlhelfer angetreten sind. 35 von ihnen wurden jüngst für ihr Engagement ausgezeichnet. Voraussetzung war, dass die Ehrenamtlichen mindestens fünf Wahlen unterstützt haben. Dafür wurden sie im „Bistro...