Akute Waldbrandgefahr: Zweithöchste Gefahrenstufe ist erreicht

Anzeige
(Foto: Feuerwehr)

Das heiße und trockene Wetter der letzten Tage hat die Waldbrandgefahr deutlich verschärft: „In Witten gilt jetzt die Stufe 4 - das ist die zweithöchste Gefährdungsstufe“, warnt Stadtförster Klaus Peter. Schon eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe könne Gras oder Nadelstreu entzünden und einen folgenschweren Brand auslösen.

Was viele vielleicht gar nicht wissen: „Rauchen im Wald ist von März bis Oktober verboten, Grillen und offenes Feuer sowieso“, sagt Klaus Peter. Und daran sollte man sich besser halten: Ein Brandverursacher wird nicht nur strafrechtlich verfolgt, er haftet mit seinem Vermögen auch für den wirtschaftlichen Schaden, den er angerichtet hat.

Der Förster rechnet damit, dass die hohe Waldbrandgefahr trotz angekündigter Gewitter noch einige Zeit andauern könnte. Für nachhaltige Entspannung würde nur ein langanhaltender ergiebiger Regen sorgen. Sonst bliebe die Feuchtigkeit auf den Blättern auf dem Waldboden hängen und nach kurzer Zeit sei alles wieder pulvertrocken.

Tipps der Feuerwehr

Die Feuerwehr gibt noch den zusätzlichen Hinweis, dass auch von heiß gelaufenen Auspuffanlagen und Katalysatoren eine Gefahr ausgehen kann. PKW, Krafträder und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge dürfen deshalb nicht auf trockenen Wiesen und Waldwegen abgestellt werden. In der Vergangenheit sind dadurch schon viele Wald- und Wiesenflächen vernichtet worden - und mit ihnen die abgestellten Kraftfahrzeuge.

Ein weiteres Gefährdungspotenzial, das nicht unterschätzt werden sollte, birgt in der Natur „vergessener“ Müll: Glasscherben können zum Brennglas werden, auch weggeworfene Feuerzeuge oder Dosen mit chemischen Abfällen können unter unglücklichen Umständen ein Feuer entfachen.

Außerdem bittet die Feuerwehr darum, Fahrzeuge nicht vor Schranken abzustellen und keine Einfahrten in Waldwege zu blockieren. Das könnte den Einsatz von Feuerwehrfahrzeugen behindern. Wer einen Wald- oder Flächenbrand bemerkt, wählt die Notrufnummer 112.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.