Defektes Kabel - Schulen ohne Strom - Stromausfall im Ardey und auf dem Wartenberg

Anzeige

Ein Defekt an einem 10.000 Volt-Kabel führte am Donnerstagvormittag, 9. März, zu einem kurzzeitigen Stromausfall im Ardey.

Zum sogenannten Schalterfall kann es um 11.35 Uhr. „Das ist vergleichbar mit einer Sicherung, die zu Hause bei einem Kurzschluss abschaltet“, erläutert Thomas Sturm, Abteilungsleiter Betrieb Strom bei den Stadtwerken. Ursache ist ein defektes 10 KV-Kabel in der Lange Straße, dessen Isolierung schadhaft ist.
Die Monteure der Stadtwerke Witten stellten die Stromversorgung durch Umschaltungen wieder her. Betroffen waren die Bereiche von der Holzstraße über den oberen Kohlensiepen, Waldstraße, Im Ardeytal, Lange Straße bis hin zum Gederbachweg sowie die Holzkampschule und die Borbachschule.
Während die Holzkampschule bereits nach 20 Minuten wieder Strom hatte, wurde die Borbachschule um 12.05 Uhr und letztlich die Lange Straße um 12.26 Uhr wieder mit Strom versorgt. An der Holzkampschule wurde der Unterricht gering beeinträchtigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.