Diebstahl in Wittener Parfümerie - Wer kennt die abgebildeten Personen?

Anzeige
(Foto: Polizei)

Bereits am Montag, 6. Juni 2016, gegen 14.50 Uhr, kam es in einer Wittener Parfümerie zu einem gemeinschaftlichen Ladendiebstahl - allerdings flohen die noch nicht ermittelten Täter ohne Beute.

Zwei augenscheinlich südländisch aussehende, unterschiedlich tätowierte Männer suchten das Geschäft an der Wittener Bahnhofstraße 17 auf.

Einer der Kriminellen verwickelte die Angestellte in ein Gespräch, während der Andere sich am Regal "bediente" und eine helle Tasche (orangene Trageriemen) mit mehreren Flaschen Parfüm befüllte. Die beiden Angestellten bemerkten dies jedoch und nahmen den Dieben die Beute einfach wieder weg.

Diese flüchteten in unbekannte Richtung und wurden im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen.

Die noch Unbekannten sind etwa 30 Jahre alt, einer von Beiden ist ungefähr 180 cm groß, der Andere 185 cm. Sie waren jeweils mit einem grauen T-Shirt (Aufdruck vorn) und einer bunten Kappe sowie einem hellblauen Polohemd mit dunkler Weste und zweifarbiger Kappe bekleidet.

Die Lichtbilder der Überwachungskamera sind nun mit richterlichem Beschluss zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben worden.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 33 ermittelt weiter und bittet unter Ruf 0234 909-4150 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise auf die Täter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.