Fußgängerin (48) von Auto verletzt

Anzeige
(Foto: Archiv)

Am Mittwoch, 29. November, gegen 17.30 Uhr, kam es in Witten am Hellweg in Höhe Friedrich-List-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 48-jährige Wittenerin beabsichtigte den Hellweg fußläufig in Richtung Friedrich-List-Straße zu überqueren. Zeitgleich fuhr ein 42-jähriger Bochumer mit seinem Auto auf der Friedrich-List-Straße und wollte nach rechts auf den Hellweg abbiegen.

Die Wittenerin wartete im mittleren Bereich der Straße und trat dann auf die Fahrbahn. Hierbei übersah sie den dort fahrenden Bochumer und lief seitlich gegen dessen Fahrzeug. Die Frau stürzte und verletzte sich. Sie wurde mittels Rettungswagen zur stationären Beobachtung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Zur Unfallaufnahme musste der Bereich bis circa 19 Uhr gesperrt werden.

Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.