Infotage STUDIUM Waldorfpädagogik

Wann? 26.06.2013 07:45 Uhr bis 26.06.2013 15:30 Uhr

Wo? Institut für Waldorf-Pädagogik, Annener Berg 15, 58454 Witten DE
Anzeige
Das neue Bibliotheksgebäude
Witten: Institut für Waldorf-Pädagogik |

Waldorfschulen suchen Lehrer: Klassenlehrer für die Klassen 1-8, Fachlehrer, Oberstufenlehrer. Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik bietet dafür Studium und Qualifizierungen an. Am 24., 25. und 26. Juni 2013 ab 7:45 h sind die Türen für ein Schnupperstudium geöffnet.

"Das duale Ausbildungskonzept mit seiner engen Verzahnung von Theorie und Praxis bzw. Studium und Schule wie auch mit der Kooperation zweier unterschiedlicher Hochschulformen ist im Sinne der aktuellen Entwicklungen geradezu als avantgardistisch zu bezeichnen." schreibt Prof. Dr. Mechthild von Schoenebeck, TU Dortmund Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften, Institut für Musik und Musikwissenschaft in einem kürzlich erstellten Gutachten zum Studiengang Schulmusik.

Ebenso wie der Studiengang Schulmusik ist das Studium zum Klassenlehrer an Waldorfschulen dual konzipiert: das Studium findet sowohl am Institut wie an über 14 Ausbildungsschulen statt - ein von Anfang an berufsfeldintegrierendes Studium also, was aktuell einzigartig ist.

Die dritte Möglichkeit am Institut zu studieren bietet der Studiengang Eurythmie. Tanz. Bewegungskunst.

Berufseinstieg oder Berufswechsel zur Waldorfschule

Für Menschen, die bereits ihr wissenschaftliches Studium abgeschlossen haben und einen Berufseinstieg oder -wechsel an eine Waldorfschule planen, bietet das Institut postgraduale Qualifizierungen zum Fach- und Oberstufenlehrer an Waldorfschulen an: ein Jahr in Vollzeit oder drei Jahre berufsbegleitend in Teilzeit.
Die Qualifizierungen sind mit Bildungsgutschein, Bildungsprämie oder Bildungsscheck förderfähig.


An den Infotagen des Instituts können sich Interessierte ein Bild vom Studium am Annener Berg in Witten machen.

Links

Zur Anmeldung für die Infotage
Zur Website des Instituts für Waldorf-Pädagogik
Institut für Waldorf-Pädagogik auf Facebook
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.