Kleiderkammer ist umgezogen

Anzeige
Die Kleiderkammer der St.-Marien-Gemeinde ist in neue Räume an der Hauptstraße 78 umgezogen.
Witten: Kleiderkammer |

Die Kleiderkammer der ­St.-Marien-Gemeinde ist umgezogen. Sie befindet sich nun noch besser erreichbar an der Hauptstraße 78, direkt an der Bushaltestelle Marienhospital.

Die Frauen der Elisabeth-Konferenz der St.-Marien-Gemeinde betreiben die Kleiderkammer. Sie sehen es als wichtige Aufgabe an, gut erhaltene Kleidung an Bedürftige gegen einen geringen Betrag abzugeben. Ende Mai hatte Reinhard Edeler, Pfarrer der Gemeinde, die neuen Räume gesegnet. Viele Interessierte Gemeindemitglieder konnten sich am Tag der offenen Tür ein Bild von der übersichtlichen Gestaltung und guten Atmosphäre der Räume machen.

Die neuen Öffnungszeiten der Kleiderkammer sind: jeden Montag von 14.30  bis 16 Uhr. Zu diesen Zeiten wird gerne gut erhaltene Kleidung entgegengenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.