Mitten in der Nacht - Hausbewohnerin bemerkt zwei brennende Autos

Anzeige
(Foto: Polizei)

In der Nacht auf den Donnerstag, 8. Juni, wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus an der Kämpenstraße in Witten gerufen.

Gegen 03.20 Uhr hatte eine Bewohnerin zunächst einen seltsamen Geruch wahrgenommen. Bei dem Blick aus dem Fenster sah die Wittenerin, dass auf dem Parkplatz des Hauses zwei Autos brannten - ein VW sowie ein Mercedes. Diese Fahrzeuge waren dort am gestrigen 7. Juni, zwischen 20 und 20.30 Uhr, abgestellt worden.

Das in Sachen Brandstiftung ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 11 bittet unter Ruf 0234 909-4110 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.