Schlachthofstraße ist gesperrt

Anzeige

Seit Oktober 2014 wird bereits der an der Ardeystraße gelegene Hauptparkplatz des Boni-Centers saniert, nun geht es heute mit der städtischen Sanierung der angrenzenden Schlachthofstraße los.

Die Fahrbahn, der Großteil des Kanals und die Gehwege werden erneuert. Zudem erhält die Schlachthofstraße eine von Grund auf neue Straßenbeleuchtung.

Die Umleitung erfolgt über Pferdebachstraße und Ardeystraße. Es gilt zunächst bis Ende Mai eine Vollsperrung des Straßenabschnitts Schlachthofstraße 22 bis 8a. In diesem Zeitraum finden Kanal- und Straßenbauarbeiten in diesem Abschnitt statt.

Die Zufahrt zum Boni-Center erfolgt in dieser Zeit über die Ardeystraße. Die Einbahnstraßenregelung in der Schlachthofstraße wird auf beiden Seiten der Baustelle aufgehoben. Die Parkplätze in der Schlachthofstraße vor der Agentur für Arbeit und der des Boni-Getränke-Centers können weiterhin angefahren werden. Die Anwohner der Häuser Schlachthofstraße 11 bis 19 erreichen das Parkhaus über den vorgelagerten Parkplatz des Boni-Getränke-Centers.

Die Kosten für diese Maßnahme, über deren Bauabschnitte und verkehrstechnische Beeinträchtigungen die Stadt jeweils zeitnah informieren will, sind mit rund 1 060 000 Euro Gesamtkosten für Straße und Kanal veranschlagt. Die bewilligte Zuwendung für den Straßenbau beträgt 450 000 Euro. Wenn alles planmäßig läuft, ist die Sanierung Ende November beendet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.