Schmuck und Bargeld aus Wohnungen in Witten gestohlen

Anzeige
(Foto: Polizei)

Am Donnerstag, 23. Februar, kam es in Witten zu zwei Einbrüchen, bei denen Bargeld und in einem Fall auch Schmuck gestohlen wurde.

Am frühen Morgen zwischen Mitternacht und 6.30 Uhr haben unbekannte Täter aus einem Haus an der Hiddinghauserstraße in Witten-Herbede Bargeld gestohlen. Die Einbrecher entriegelten ein Küchenfenster und gelangten so in die Wohnung.

Am selben Tag zwischen 18 und 22.55 Uhr brachen unbekannte Täter über eine Terrassentür an der Rückseite eines Mehrfamilienhauses an der Körnerstraße in Witten-Mitte in eine Wohnung ein. Die Täter entwendeten Bargeld und Schmuck.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich unter Ruf 0234 909 4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441) zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.