Schülerin (13) bei Unfall in Witten leicht verletzt

Anzeige
(Foto: Archiv)

Eine Schülerin wurde am Donnerstagmorgen, 6. April, bei einem Verkehrsunfall in Witten-Annen leicht verletzt. Das Mädchen war um 8.10 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Annenstraße in Fahrtrichtung Stockumer Straße unterwegs.


Aus der Einmündung Herdecker Straße fuhr zeitgleich ein 72-jähriger Wittener von der Ampel aus über die Annenstraße, um auf die Zufahrt zum Parkdeck der gegenüber liegenden Gewerbeeinheit zu gelangen.

Der 72-Jährige übersah beim Überqueren des Gehweges die von links kommende Schülerin. Das Auto erfasste das Fahrrad von rechts, das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte es zur Vorsorge in ein nahegelegenes Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.