Stadtgalerie musste geräumt werden

Anzeige
Geduldig warteten Angestellte und Kunden vor den Türen der Stadt-Galerie wieder auf deren Öffnung.
Sirenengeheul in der Mittagszeit: Aufgrund eines Feueralarms musste am gestrigen Dienstag die Stadtgalerie geräumt werden. Gleichzeitig traf ein Löschzug der Feuerwehr ein. Die Feuerwehrleute strömten ins Haus und suchten nach der Ursache des Alarms. Dann stellte sich heraus: Ein noch Unbekannter hatte ohne Grund mutwillig den Alarmknopf bei den Postfächern gedrückt. Falscher Alarm! Schon nach gut 20 Minuten konnte die Stadt-Galerie wieder geöffnet werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.