Taubendreck im Bahnhof

Anzeige
So sehen wir sie gerne: Tauben baden in ihrer Badewanne auf dem Berliner Platz.
Tauben polarisieren. Für die einen sind es die Rennpferde des kleinen Mannes, für andere die Ratten der Lüfte, für die Mehrheit schlicht und einfach Vögel. Vögel, die natürlich auch etwas hinterlassen. Deswegen sind an vielen Stellen an Simsen und Vorsprüngen auch kleine Stachelteppiche angebracht, damit sich die Tiere dort nicht niederlassen, sich dort entleeren und uns so auf den Kopf ka ... So ist es auch im Wittener Hauptbahnhof. Allerdings stehen dort zwei große Kandelaber, die leider auf ihren Spitzen keine Stacheln tragen. Um das zu wissen, muss man gar nicht nach oben schauen, es genügt ein Blick auf den Fußboden rund um die Lampen: Alles voll Vogelkot. Und ein anschließender Blick nach oben lässt es einem fast schlecht werden. Dreckig ist da gar kein Ausdruck! Nun gehen ja nicht nur Bahnkunden durch die Halle, auch Bahnbedienstete müssen hier durch. Ob die das nicht sehen? Ich glaube, ich muss die Bahn mal informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Susanne Landmann aus Witten | 17.05.2015 | 11:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.