Übergänge Friedrich-List-Straße und Am Steinberg: Besondere Aufmerksamkeit für Verkehrsteilnehmer

Anzeige
(Foto: archiv)

Nach den letzten Gewittern hat sich gezeigt, dass die Bahnübergangssicherungsanlagen der Linie 310 an der Friedrich-List-Straße und Am Steinberg in Witten fehlerhaft sind.



Bis zur Behebung der Störung wurden dort jetzt aus Sicherheitsgründen die Signale sowohl für den Straßenbahn- als auch für den Individualverkehr abgedeckt.

Dadurch gelten die bereits vorhandenen Andreaskreuze (Schienenverkehr ist Vorrang zu gewähren).

Die Instandsetzung der Anlagen soll so schnell wie möglich erfolgen. Um sie zu reparieren, sind Ersatzteile notwendig, die beim Hersteller erst produziert werden müssen.

Die Bestellung ist bereits erfolgt. Allerdings ist zu erwarten, dass es mehrere Wochen dauert, bis die Ersatzteile zur Verfügung stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.