Zwei Wohnungseinbrüche in Witten - Haben Sie die Einbrecher gesehen?

Anzeige

Noch unbekannte Kriminelle brachen am Mittwoch, 25. Januar, gegen 20.15 Uhr, ihren Einbruchsversuch in Witten-Annen ab.

Dort drückten sie an der Rückseite eines Einfamilienhauses an der Otto-Laue-Straße ein Fensterrollo nach oben. Als sie das dahinter liegende Fenster aufhebelten und dabei auch noch das Rollo beschädigten, befürchteten sie, entdeckt zu werden. Sie brachen ihr Vorhaben ab und flohen ohne Beute in unbekannte Richtung.

Zudem stiegen Einbrecher in der Zeit zwischen 8.30 und 20.40 Uhr durch ein Fenster an der Albrechtstraße in ein Einfamilienhaus ein, indem sie zwei Europaletten als Steighilfe nutzten. Die Beute besteht aus mehreren Schmuckstücken, Bargeld, einem Laptop und einer Action-Kamera, zwei Wanderrucksäcken, einem Kopfhörer sowie einer hochwertigen Sonnenbrille (25. Januar, 08.30 bis 20.40 Uhr).

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 0234 909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.