Freibad hat endlich geöffnet

Anzeige
Das Annener Freibad hat seine Tore wieder geöffnet.

Der Ansturm ließ nicht lange auf sich warten: Herrliches Wetter und ein verspäteter Beginn der Freibadsaison, der eigentlich keiner war, lockten am Eröffnungstag mehr als 1.000 Besucher ins Bad an der Herdecker Straße.

„Im vergangenen Jahr waren es 276 Besucher bei elf Grad und Nieselregen“ sagt Markus Borgiel, Hauptabteilungsleiter Vertrieb und Beschaffung der Stadtwerke. „Bis auf wenige Ausnahmen hatten wir nie schönes Wetter, daher haben wir uns entschieden, in diesem Jahr zwei Wochen später zu eröffnen“, führt er aus.
Doch auch in diesem Jahr spielte das Wetter den Verantwortlichen einen Streich, denn diesmal war es zu gut. „Es standen bereits Tage vorher Leute vor der Tür, weil sie dachten, es wäre schon geöffnet“, so Markus Borgiel.
Einfach so aus dem Stehgreif entgegen der Planungen zu öffnen, funktioniert nicht, denn ein kompletter Reinigungsprozess inklusive Wasserwechsel – etwa dreieinhalb Millionen Liter – dauert zwei Wochen. Und um diese zwei Wochen hatte man später angefangen, da der plötzliche Wetterumschwung zum Positiven nicht abzusehen war.
Dafür können sich die Besucher nun bis Mitte September erneut auf das wärmste Becken der Region freuen, denn mit 26 Grad Celsius ist das Annener Freibadwasser um zwei bis vier Grad wärmer als in anderen Bädern.
Etwa 3.000 Gäste haben das Bad alleine in den ersten vier Saisontagen besucht, und es wurden bereits 220 Saisonkarten verkauft. Das lässt hoffen, denn im Vorjahr waren es insgesamt gerade mal 350 Saisonkarten, wobei der Katastrophensommer 2017 mit 85.000 Badegästen der schlechteste überhaupt war. In der Regel finden zwischen 100.000 und 120.000 Besucher während einer Saison den Weg ins Freibad bei 500 bis 600 verkauften Saisonkarten.
Das beste Jahr war 2003 mit rund 160.000 Besuchern und wochenlang anhaltendem strahlenden Sonnenschein. Doch auch damals meinte es das Wetter nicht gut mit den Stadtwerken: Ausgerechnet zum 75. Jubiläum schüttete es wie aus Eimern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.