Großes Oldtimerfestival auf Zeche Nachtigall am 9. und 10. Juli

Anzeige
Über 200 Fahrzeuge sind in die Ausstellung integriert. Fotos: Stadtmarketing
Witten: Zeche Nachtigall |

Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juli, stehen zahlreiche historische Fahrzeuge auf dem Gelände von Zeche Nachtigall und Zeche Theresia.

Bommern. Rund 200 historische Autos und Motorräder entführen die Besucher beim achten Oldtimerfestival in längst vergangene Zeiten. Stolz präsentieren die Oldtimer-Besitzer ihre "mobilen Schätzchen" am Wochenende, 9. und 10 Juli, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Muttental. Das Ambiente des Ruhrtals bietet die passende Kulisse mit Industriecharme.

Neben der Autoschau gibt es ein Programm mit Live-Musik und kulinarischen Angeboten. Kinder können sich außerdem auf eine Hüpfburg, Luftballonkünstler und Zauberer freuen. Die Besichtigung des Bergbaurundwegs oder eine Fahrt mit der MS Schwalbe sind ebenfalls möglich. Weitere Informationen auf www.wittener-oldtimerfestival.de oder unter Ruf 581-1328. Das Festival bietet Spaß für die ganze Familie.

Orientierungsfahrt

Am Sonntag findet eine große Orientierungsfahrt statt. Auf der Rundfahrt müssen die Teilnehmer knifflige und spannende Fragen beantworten und interessante Aufgaben bewältigen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und eine Erinnerung, sowie Kaffee und Kuchen am Start. Die Sieger erhalten Sachpreise und Pokale. Teilnehmen kann jeder mit einem Fahrzeug bis Baujahr1983, das ordnungsgemäß zugelassen und versichert ist. Am ehemaligen Busbahnhof "Kornmarkt" geht es um 11 Uhr los. Für musikalische Unterhaltung sorgen die "Bochumer Drehorgelmusikanten".

Wo kann ich parken?

Auf dem Veranstaltungsgelände sind wenige Besucherparkplätze vorhanden, daher ist die Anreise mit einem Shuttlebus vom Kornmarkt empfehlenswert (Abfahrtszeiten auf der Homepage). Sonderparkplätze sind am Ruhrdeich eingerichtet. Auch die Fahrt mit der MS Schwalbe (Anleger Nachtigall) oder dem Rad auf dem Ruhrtalweg führen zum Ziel.
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.