„Max & Moritz“ im Saalbau

Wann? 06.11.2015 16:00 Uhr

Wo? Saalbau, Bergerstraße 25, 58452 Witten DE
Anzeige
Das Westfälische Landestheater schickt am Freitag, 6. November, um 16  Uhr „Max und Moritz“ mit ihren pfiffigen Streichen auf die Bühne des Saalbaus, Bergerstraße 25. (Foto: Volker Beushausen)
Witten: Saalbau |

Das Westfälische Landestheater schickt am Freitag, 6. November, um 16  Uhr „Max und Moritz“ mit ihren pfiffigen Streichen auf die Bühne des Saalbaus, Bergerstraße 25. Das Stück ist für alle ab 6 Jahren.




Ach, was muss man oft von bösen
Kindern hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Max und Moritz hießen.

Sieben Streiche hecken die beiden Lausbuben aus, die die Dorfbewohner nahezu in den Wahnsinn treiben. So müssen zunächst Witwe Bolte und ihre Hühner dran glauben, bis Schneider Böck nicht nur ihrem üblen Scherz zum Opfer, sondern auch noch in den Bach fällt.
Nachdem sie noch nicht mal Halt vor ihrem Lehrer Lempel und Onkel Fritz machen; der eine fast in die Luft fliegt, der andere den Käfern zum Fraße vorgeworfen wird, haben Bauer und Müllerin genug von den beiden.
Nach sechs gelungenen Streichen, endet der siebte in einer schweren Strafe. Und schon ist die kleinbürgerliche Ruhe wieder hergestellt.
Die unartigen aber kreativen Freunde, die 1865 der Feder des Dichters Wilhelm Busch entsprangen, sind längst ein Klassiker und die bekanntesten Lausbuben der Literaturgeschichte. Die Gesamtauflage von „Max und Moritz“ geht in die Millionen und das Werk wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.