Witten on Tour - Von Moschee bis Muttental

Anzeige
Das neue Programm für die Sommersaison ist fertig. Insgesamt werden 49 Veranstaltungen angeboten.

Mit insgesamt 49 Veranstaltungen von April bis Oktober geht „Witten on Tour“ in die neue Saison. Unter dem Motto „Witten erleben“ bietet das Stadtmarketing Interessantes von Moschee bis Muttental.

Als „eine unserer wichtigsten Touren“ bezeichnet Mitarbeiterin Jessica Eger die „Unter-Tage-Tour“, die auf dem bergbauhistorischen Lehrpfad durchs Muttental führt, und die seit Jahren ein beliebter Programmpunkt ist. Wie beliebt, zeigt die Tatsache, dass die erste Tour am 23. April bereits bis auf einen Platz ausgebucht ist. Bis zum Oktober wird die Veranstaltung danach noch fünfmal angeboten.
Nicht minder beliebt sind die Segwaytouren um den Kemnader See oder durchs Muttental. „Dieses Angebot wird auch gerne von Gruppen genutzt, die das Ruhrgebiet besuchen“, sagt Jessica Eger.
Weiterhin im Programm sind auch die Stadtrundgänge mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und die Stadtrundfahrten im Cabriobus.
Zum ersten Mal angeboten wird eine Moscheeführung durch die Moschee an der Breiten Straße. Dabei erhalten die Besucher Informationen über den Islam und das muslimische Leben in Deutschland sowie über die Entstehung und Entwicklung der Gemeinde.
Ebenfalls neu im Programm ist die Veranstaltung „Kohle und Knifte“. „Dahinter steckt die Idee, mal etwas anderes mit Bergbau zu machen und das mit etwas kulinarischem zu verbinden“, so Jessica Eger. Die Reise geht durchs Muttental, an bergbauhistorischen Stätten vorbei. Unterwegs wird die ein- oder andere Rast eingelegt, bei der deftige Kniften gereicht werden.
Für Kinder besonders interessant ist die Führung „Mit Kohle und Kumpel auf der Schiene“, bei der Kinder ab sechs Jahren im Besucherstollen auf Zeche Nachtigall etwas über das Leben der „Kumpel“ erfahren.
Die meisten Touren können – unabhängig von den festen Terminen – auch von Gruppen gebucht werden, etwa für Privatfeiern, Geburtstage oder Firmenfeiern.
Der Flyer mit dem kompletten Programm liegt im Tourist- und Ticket-Center am Rathausplatz aus sowie an vielen öffentlichen Stellen. Alternativ kann er auch als PDF im Internet unter www.stadtmarketing-witten.de heruntergeladen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.