BSV Witten siegt bei der German Open

Anzeige
Am Samstag den 18.02.2017 fand in Monheim die internationale Deutsche Meisterschaft des ITF Verbandes statt. Gekämpft wurde im Stil des traditionellen ITF Taekwon-Do, das als Ursprung des Kickboxens gilt.
Der BSV Witten trat mit 4 Kämpfern bei der diesjährigen „ German Open an“.
Die Freude war groß, als jeder Kämpfer eine Platzierung holen konnte.
Silvia Lyer gewann nach zwei Siegen ihren Final Kampf souverän.
Alex Kotiagin musste im Finalkampf gegen seinen Teamkollegen Timofej Lisow antreten. Beide kämpften leidenschaftlich, aber dennoch sportlich.
Am Ende gewann Timofej knapp und Alex durfte sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.
Gürkan Özyildirim gewann seinen Finalkampf ohne Probleme und sicherte sich so seinen verdienten ersten Platz .
Abschließend kann man sagen, dass der BSV stolz auf ihre Gewinner ist und sich freut dieses Jahr auf weiteren Turnieren erfolgreich durchzustarten.

Kostenloses Probetraining

Unser Sponsor
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.