DRAGON'er und Takidragons bei 5-Bank-Rennen in Oberhausen erfolgreich

Anzeige
DRAGON'er im Rennen (Foto: Andreas Neumann)
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | Am 3.10.14
fand die jährliche 5-Bank-Drachenbootregatta
in Oberhausen beim TC Sterkrade 1869 statt.
Das 5-Bank-Boot ist ein kleines Drachenboot,
in dem 10 Paddler, ein Steuermann und ein
Trommler Platz finden. Es ist schmaler als das
Großboot und wird oft als „kipplig“ beschrieben.

Das Team der DRAGON’er teilte sich deshalb auf und trat mit 2 Teams an.
Im vergangenen Jahr erreichte das Team 1 nach dem Sichtungslauf den Sport-Cup mit Teams der deutschen Leistungsklasse. So war es in diesem Jahr auch.
Die Takidragons konnten sich um eine Klasse gegenüber dem Vorjahr bessern und erreichten den Sport-Cup.
Das zweite Team der DRAGON’er hatte sich auch steigern können und kam gegenüber dem Vorjahr in die Sportamateurklasse, dem Run-Cup. Durch das Losglück und der Punkteverteilung erreichten die Takidragons nach guter Leistung das C-Finale. Das Team 1 der DRAGON’er erreichte das B-Finale der Sport-Klasse und das Team 2 der DRAGON’er das A-Finale der Run-Klasse.
Trainer und Kanuten waren mit ihren Leistungen sehr zufrieden. Zum Abschluss startete noch ein Verfolgungsrennen über 1000 m.
Beim Oberhausener Verfolgungsrennen gehen 12 Boote mit einem Abstand von 5 Sekunden auf die Strecke. Das Vorlauf-langsamste Boot startet zuerst, die anderen nach Platzierung geordnet (langsam-schnell) danach. Für die Zuschauer sind es die spannendste Rennen .
In der Gruppe 1 starteten die DRAGON’er Team 1 und die Takidragons. Mit drei Sekunden Vorsprung zum Team 1 DRAGON’er holten sich die Takidragons Platz 4 in diesem Wertungslauf. In der Gruppe 2 startete das Team 2 der DRAGON’er sie überholten einige Teams und sicherten sich damit den 3. Platz über diese 1000m.
Der Teamkapitän der DRAGON‘er Nicole Schmeink: „Eine schöne Regatta, tolles Wetter- ein gelungener Saisonabschluss!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.